Frage von ioana, 86

Bauchfell entfernen wegen endometriose ?

hallo ich wurde vor 3 Wochen wegen verwachsungen und endometriose operiert. Nach der Op sagte man ich müsste am 18.05 in die endometriose Sprechstunde um zu besprechen ob eine weitere op notwendig ist. Jetzt war ich heute beim Gynäkologen und er meinte laut arzt Bericht will man am 18.05 abklären ob man das Bauchfell entfernen soll. Ich und mein frauenarzt können es uns nicht erklären wieso die Ärzte im Kh das vor haben Noch zur Info( Verwachsungen waren im linken kleinem Becken,Gebärmutter,Darm und Bauchfell.Gebärmutter war voll mit endometriose) Vielen Dank für eure Antworten ?

Antwort
von StephanZehnt, 59

Hallo Ioana,

das Bauchfell kleidet den Bauchraum aus wo sich die inneren Organe befinden vom Zwerchfell bis zum kleinen Becken.

Ich glaube kaum das es danach besser wird. Es ist eine chronische Erkrankung. Was tut man wenn dann auch das Zwerchfell betroffen ist. Also ich würde an Deiner Stelle mir eine Zweitmeinung holen!

Bevor man allzu radikale OP`s macht. Auch wenn es bei Dir schon heftig ist. Ich weis nicht ob ein Endokrinologe hier noch Möglichkeiten sieht. 

Bis dahin würde ich mich hier einmal anmelden und nach Ärzten und Möglichkeiten suchen  http://www.endometriose-liga.eu/forum/1

Alles Gute Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten