Frage von bluete, 7

Basilikum gehen Blähungen- Wie sind eure Erfahrungen?

Basilikum gilt ja als „Hausmittel“ gegen Blähungen, obwohl dies nach streng wissenschaftlichen Kriterien nicht bewiesen zu sein scheint. Nichtsdestotrotz, könnt ihr die Wirkung von Basilikum gegen Blähungen bestätigen? Ich suche dagegen nämlich etwas natürliches, gut verträgliches.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Nelly1433, 7

Basilikum kann gegen Blähungen helfen. Ebenso Anis, Kümmel, Ingwer.

Des weiteren hilft: Essen Sie lieber Gekochtes statt Gebratenem - denn das fördert Blähungen. Reduzieren Sie Ihren Bierkonsum, vor allem obergäriges Bier oder Weißbier kann wegen des hohen Kohlensäuregehalts zu Blähungen führen. Trinken Sie zu sehr frischem oder gar unreifem Obst kein Wasser. Eines der simpelsten Hausmittel: Nach einem großen Essen brauchen Sie Bewegung. Der "Verdauungsspaziergang" reduziert die Gasbildung im Darm.

Weitere Tipps unter http://www.gesunde-hausmittel.de/blaehungen

Antwort
von Mahut, 7

Mir hikft wenn ich Anis-Fenchel-Kümmel Tee trinke, da oche ich mir am Morgen eine Thermoskanne und trinke ihn den Tag über. mit Basilikum habe ich keine Erfahrung, werde es aber mal ausproberen.

Antwort
von bobbys, 6

Hallo,

dann trinke doch Kümmel Tee ,das hilft 100%.

LG bobbys

Antwort
von anonymous, 5

Hallo bluete,

also mit Basilikum habe ich nicht diese Erfahrungen gemacht. Aber Kümmel hilft bei mir immer sehr gut. Aber auch Bewegung hilft. Vor allem Jogging wirkt bei mir Wunder.

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community