Frage von register, 98

Basenbäder gut oder schlecht für die Haut?

Ich würde gerne damit anfangen, habe nur Angst das die Haut dadurch schneller altert? Ich meine es enthält ja Salz? Vielleicht doch lieber nur Fußbäder damit machen?

Antwort
von Gummibaerchen89, 94

Also ich habe damit bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Ich nehme alle 2 Wochen mal ein Basen-Bad und ich fühl mich danach wirklich gut. Die Hände runzeln nicht wie beim normalen Baden und Hornhaut und andere tote Hautpartikel (wenn ich das jetzt so nennen darf) lösen sich sehr leicht ab. Dass meine Haut davon schneller altert, kann ich nicht bestätigen. Du solltest Dir für ein Basen-Bad außerdem auch schön Zeit nehmen. -mindestens eine halbe Stunde, danach lässt sich Hornhaut gut entfernen. (Meine Mutter ist außerdem der Meinung, dass es Schadstoffe aus der Haut nimmt oder etwas in der Art, genau weis ich das aber nicht) Du darfst jedoch danach Deine Badewanne ausgiebig reinigen, da die ganzen toten Hautpartikel im Wasser einen dunklen Rand in der Wanne hinterlassen. Geht aber gut weg wenn man es direkt nach dem Baden macht.

Probier´s aus, die Haut ist danach schön weich und fühlt sich so gar nicht alt an ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten