Frage von SLTLT, 345

Bandwurm/symptome?

Hallo, ich habe vor ein paar tagen ein paar Bier getrunken und schon nach 2 Bier war ich richtig besoffen, dachte aber es wäre wegen der Müdigkeit nach einem weiteren radler, habe ich dann gebrochen und seit dem fallen mir richtig Luftlöcher im Magen auf. Außerdem habe ich starke Blähungen und nach wenigen Stunden ohne essen wird mir richtig schlecht (vor allem beim sitzen).

Heute habe ich im Kot gelb/weiße mandelförmige Dinge entdeckt und befürchte es könnten Glieder eines bandwurmes sein. Hören sich die angegebenen Symptome nach einem Bandwurm an?

Liebe grüße.

Antwort
von dinska, 345

Gehe zum Arzt und lass deinen Stuhl untersuchen, dann weißt du ob du Bandwürmer hast oder was auch sonst.

Antwort
von rulamann, 318

Ich vermute eher, dass du vielleicht nicht mehr weißt was du so nebenher gegessen hast. Vielleicht Nüsse, Mandeln oder sonst was,dass nicht so gut verdaulich ist.

Aber wenn du näheres wissen willst dann lies mal den Link unter Bandwürmer beim Menschen: Varianten und Symptome.

http://www.dasmedizinblog.de/bandwuermer-beim-menschen-symptome-und-therapie-der...

Antwort
von bethmannchen, 255

Deine Symptome können alles mögliche sein. An deiner Stelle würde ich zunächst solche Dinge wie Bier und Alkohol weglassen und auf eine vernünftige und ausgewogene Ernährung setzen. Bier bläht, aber auch schlecht verdaute Hülsenfrüchte können sich so auswirken. Kaut man Mais oder andere Hülsenfrüchte nicht gründlich durch, finden sich im Kot auch Stücke davon wieder. Parasiten oder Teile eines Bandwurms, würden sich bewegen.

Was das ist kann nur eine Untersuchung klären. Ansprechpartner ist dafür zunächst der Hausarzt.

Antwort
von anonymous, 18

OK danke. Werde dann mal einen Arzt aufsuchen. Hoffe das es kein Fuchs ist ;).

Wünscht mir Glück. Liebe grüße.

Kommentar von gesfsupport4 ,

Liebe/r Gast,

handelt es sich bei Dir um den Fragesteller? Dann melde Dich bitte an, v.a. wenn Du zu Deiner eigenen Frage schreibst, und achte in Zukunft darauf, Reaktionen (auch Dank) zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Die Communitymitglieder freuen sich außerdem sicherlich, wenn Du für ihre Antworten einen "Daumen hoch" vergibst und Dich damit bedankst!

Viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten