Frage von EAGLE68, 42

Bandscheibenvorfall, Rücken brennt wie Feuer und andauerndes Schwitzen - was kann man tun?

Hej, Ich habe mich mal an euch gewendet weil die Ärzte einfach den Fall nicht ernst nehmen und andauernd auf andere Ärzte verweisen.

Also mein Vater hat schon seit längerem ein Brennen im Rücken, (Richtung Nacken ganz stark!) dieses Brennen lässt ihn im Rückenbereich andauernd Schwitzen und es schmerzt. Schlafen kann er auf dem Rücken wegen den Schmerzen auch kaum. Der Bandscheibenvorfall ist länger her und er kam zurecht. Doch urplötzlich kamen obrige Symptome. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen oder weiß einer zufällig einer wie man die Schmerzen unterbinden kann?

MFG

Antwort
von vielefragen1, 24

Dieses Problem hatte ich auch, daraufhin habe ich mir einen Rückenwärmer gekauft. Diesen trage ich jedesmal beim Schlafen, und wenn er weggelassen wird gehen die Schmerzen wieder los. Wenn ich Trainingsanzug anhabe wird er auch verwendet. Er heißt zwar Rückenwärmer kann aber auch Verkrampfungen vorbeugen welche beim Schlafen, Bücken auftauchen können. Auch wer bei gekippten Fenster schläft kann sich leicht einen Zug holen welches zu Schmerzen führt, hierbei schützt der Rückenwärmer. Eine spezielle Matratze könnte helfen, sowie ein Saunabesuch. Am besten mit dem Rückenwärmer anfangen, dies ist die billigste Möglichkeit. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten