Frage von Arcticclaw0815, 32

Ball gegen den kopf bekommen was soll ich tun?

ich habe donnerstag abend in der schule einen ball gegen meine linke kopfhälfte abbbekommen mir wurde ein bischen schummrig wurde aber nich. Ohnmächtig und mir wurde nicht schlecht das einzige was ich hatte war ein bischen kopfschmerzen gester bin ich dan nicht zur schule gegangen da ich immer noch kopschmerzen hatte, am nachmittag wollte ich duschen gehen und musste mich auf einmal hinsetzten da , ich weiss nicht ob es mir schwindlig war oder ob ich sowas wie eine panikatacke hatte hinsetzen. Danach ging es wieder einigermassen aber immer noch mit kopschmerzen ich habe mich dann für den rest des tages hingelegt bis heute morgen da hatte ich immer noch kopschmerzen und ich weis jetzt nicht ob dass was schlimmeres sein könnte da ich einen leichten druck auf mein schädel verspüre.

Antwort
von dinska, 25

Du solltest das unbedingt in der Schule als Sportunfall melden. Es kann sein, dass du eine Gehirnerschütterung hattest. Es wäre auf alle Fälle besser gewesen, du wärst sofort zum Arzt gegangen.

Wenn die Möglichkeit besteht würde ich heute auch noch zum Arzt gehen oder in eine Unfallstation in einem Krankenhaus. Vorsicht ist besser als Nachsicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten