Frage von LesMill, 4

Baldriantee selber zubereiten?

Wie kann man Baldriantee am besten selber zubereiten? Habt ihr gute Tipps?

Antwort
von rulamann, 2

Zunächst einmal brauchen Sie dafür getrocknete Baldrianwurzeln. Die gibt es in gut sortierten Apotheken (die nicht nur mit Fertigarzneien auf den Umsatz schielen) und in diversen Kräuter-Shops im Internet. Geben Sie von diesen Baldrianwurzeln 1 gehäuften Teelöffel voll (ca. 5 g) in einen Teebecher (200 ml) und übergießen Sie die Kräuter mit kochendem Wasser. Dann decken Sie das Ganze mit einer Untertasse ab und lassen es 10 bis 15 Minuten lang ziehen. Dann durch ein Sieb in eine andere Tasse abgießen und fertig ist der Baldriantee.

Kaltauszug statt Tee

Viele Naurheilkundler empfehlen allerdings, den Baldrian als sogenannten Kaltauszug zu trinken. Das bedeutet im Prinzip nichts anderes, als dass man dieselbe Menge an Baldrianwurzeln mit kaltem Wasser übergießt, das etwa 12 Stunden ziehen lässt und dann erst absiebt und auf Trinktemperatur erwärmt. Dadurch soll der Wirkstoff noch intensiver aufgenommen werden. Allerdings ist das natürlich nichts für den spontanen Gebrauch. http://short4u.de/51f9c82f2337c

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten