Frage von Pferdelilli95, 3

Autounfall..

Hallo leute,

ein freundin von mir hatte gestern abend einen autounfall.

sie ist mit dem kopf gegen die seitenscheibe geknallt und hat nun ein schädeltrauma,prellungen am kopf und eine halswirbelstauchung. sie sieht momentan verschwommen und ist auch total komisch drauf.

wie lange muss sie im kh bleiben bei den verletzungen weiß das jemand?

Ich bin heilfroh das nichts schlimmeres passiert ist ..

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von viermalvier, 2

Du machst dir Sorgen, das spürt man. Zum Glück ist nichts weiter passiert. Sie sollte mit einem Aufenthalt von mindestens einer Woche rechnen und bitte auch nicht drängeln, dass sie früher heim darf. Es können noch Beschwerden auftreten, die vorher niemand bemerkt hat, und dann ist es besser sie ist im Krankenhaus. Alles Gute für euch.

Antwort
von AlmaHoppe, 3

Hallo...

das entscheidet ausschließlich im Moment das Krankenhaus ! Dort ist sie doch jetzt sicher aufgehoben! Sie wird entlassen wenn der Allgemeinzustand es aus Sicht der Ärzte zulässt! Mache Dir also keine Sorgen sei für Deine Freundin da und besuche sie--->das trägt bestimmt zu einer schnelleren Genesung bei !!!

LG AH

Antwort
von bobbys, 2

Hallo,

mindestens 3 Tage ,das kommt auf den Grad des SHT an bzw.falls noch etwas anderes vorliegt.Du solltest deine Freundin besuchen und sie persönlich fragen ,was der Arzt meint.

Alles Gute wünscht Bobbys :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten