Frage von tiniii, 4

Ausschlag??Help!

Hi. Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht irgendwie weiter helfen...

Also ich hab am unterarm in der innenseite ein ausschlag ich bin mir nicht sicher ob das ein ausschlag ist es sind kleine rote pickel die so wie kleine bläschen aussehen.. ich hatte am Freitag mit meiner Klasse draußen sport wir sind eine stunde gelaufen und als ich mich später umgezogen habe, hab ich bemerkt das ich auf einmal diese pickel/ausschlag/bläschen habe und dann hab ich es zuhause mit bebe creme eingecremt weil ich dachte es geht wieder weg und jetzt sind da mini krüsten (oder sowas) auf den bläschen und sonst hat sich nichts verändert...wisst ihr vielleicht was das ist? ich möchte das irgendwie nicht meine mutter zeigen weil ich angst habe das sie mich sonst anschreit weil es echt schlimm aussieht (naja sehr rot) und weil ich nicht früher zu ihr gekommen bin... Was soll ich jetzt tun? wisst ihr vielleicht was das ist? Lg.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 4

Hallo, wenn Ihr draußen wart, kann es sein, dass Du Bläschen durch eine Grasmilbenallergie bekommen hast. Eventuell hilft es, wenn Du den Arm kühlst. Wenn sich da inzwischen kleine Krusten gebildet haben, heilt das im Moment ab. BeBe Creme enthält viel Parfüm, davon rate ich Dir ab. Geh doch heute nach der Schule mal in eine Apotheke und zeige das einem Apotheker, wahrscheinlich kann er Dir auch raten, ob Du evtl. eine cortisonhaltige Creme benutzen solltest. Die gibt es rezeptfrei. Was ich nicht verstehen kann, ist die Tatsache, dass Du denkst, Du wirst angeschrien. Es ist doch nicht Deine Schuld, wenn Du eine Allergie hast. Ich würde das schon meiner Mutter zeigen, evtl. geht sie dann mit Dir zu einem Dermatologen (ich weiß ja nicht, wie schlimm das inzwischen aussieht). lg Gerda

Antwort
von StephanZehnt, 2

Hallo Tini,

ich weis nicht wo Du mit Deiner Klasse draußen Sport gemacht hast. Ob da eine Wiese odgl. in der Nähe war. Es gibt manche Menschen die auf bestimmte Pflanzen allergisch reagieren. Da reicht auch schon der Pollenstaub. Es muss nicht zwingend eine Ambrosia in der Nähe gewesen sein.

Nun wenn es morgen nicht weg ist gibt es zwei Möglichkeiten zum Arzt oder in die Apotheke. In der Apotheke gibt es Kortisonsalbe 0,5 %. Ansonsten würde ich schon mit der Mutter sprechen auch wenn die motzt. Wenn das ein größeres Problem ist (die allergische Reaktion) ist es wichtig das da Fachgerecht darauf reagiert wird. Nicht das Du irgend eine Allergie ausbildest. Ja und dann wenn Du raus gehst ständig Angst haben musst...

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten