Frage von JayRG, 5.157

Ausschlag nach kratzen

Hallo,

seit einigen Tagen jucken immer mal wieder verschiedene Stellen an meinem Körper. Solange ich nur leicht kratze wird die Haut danach ungewöhnlich schnell rot und wenn ich zu fest kratze, so dass ich mich leicht aufkratze, schwillt die Stelle extrem an. Die Schwellung ist dann länglich, da man ja schließlich "rauf und runter" kratzt. Für jeden guten Rat was das sein kann wäre ich sehr dankbar.

Gruß Jay

Antwort
von gerdavh, 4.128

Hallo, erstmal sollte abgeklärt werden, warum Du diesen starken Juckreiz hast. Vielleicht eine Allergie gegen Waschmittel o.ä.? Dann gibt es noch die unschöne Ursache Hautmilben (Krätze). Hier ein Link dazu

http://www.unfallkasse-berlin.de/content/artikel/643.html

Du solltest zum Arzt gehen und Dich untersuchen lassen. Vielleicht wäre ein Allergietest durchzuführen? Wenn ich mich aufkratzen würde, würden bei mir auch die Stellen rot anschwellen. Das ist ganz normal - lass das lieber, sonst bekommst Du noch zusätzllich Bakterien in die aufgekratzte Haut. Geh zum Arzt, falls möglich, zu einem Dermatologen. lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Hier noch Bilder zu Skabies (Krätze). Sollte das bei ähnlich aussehen, also längliche Gänge und Pusteln zu sehen sein, musst Du umgehend zum Arzt

http://www.onmeda.de/krankheiten/kraetze.html

Kommentar von JayRG ,

Erst mal Danke.... Nein so sieht das zum Glück nicht aus. Ich habe auch keinen Ausschlag der juckt sondern der tritt erst nach dem Kratzen auf. Das sieht dann auch nicht punktförmig aus sondern ist entlang der Kratzstelle eher so ne Art Quaddel. Aber halt erst wenn durch das kratzen eine leichte Hautschädigung entsteht. Ich kratz mich ja nicht blutig. Ich möchte nur halt aus persönlichen gründen nicht gern zum Arzt, deshalb wollte ich erst mal hier Nachfragen.

Kommentar von gerdavh ,

Ein Juckreiz kann verschiedene Ursachen haben. Habt ihr vielleicht ein neues Waschmittel oder einen Weichspüler. Diese Produkte werden von vielen nicht vertragen? Hast Du ein neues Duschgel o.ä. benutzt, gibt es irgendetwas Neues in Deinem Umfeld? Man kann auch nach Jahren plötzlich eine Allergie gegen bisher vertragene Substanzen entwickeln. Wasch Dich in nächster Zeit mit einem seifenfreien Waschstück (pH-Neutral), bekommst Du in jedem DM-Markt.. Du kannst Dir auch in der Apotheke mal folgendes holen: sebamed Akut Lotion (hilft gegen akuten Juckreiz) oder Eucrein Repair Lotion 10 % Urea - lindert auch Juckreiz bei trockener, empfindlicher Haut. Hast Du vielleicht neue, farbige Wäsche, die Du nur einmal gewaschen hast? Es gibt da leider eine Menge Möglichkeiten, die Juckreiz verursachen können. lg Gerda

Kommentar von JayRG ,

Hab da auch schon an alles gedacht. Ist aber alles beim alten bei mir. Dachte auch erst das es vielleicht von meinem Hund kommt. Hab sie dann mit Hilfe von Leberwurst dazu gebracht meine Hand abzulecken, ist aber nichts passiert. Ich habe grad bei nem Hautarzt angerufen und nen Termin für den 13. Mai bekommen. Das mit der Krätze ist nämlich ziemlich eklig und jetzt juckt es mich erst recht :) Aber 2 Wochen sind echt lang.

Kommentar von gerdavh ,

Da hast Du noch Glück - wenn ich bei meinem Dermatologen anrufe, bekomme ich einen Termin in 6 Wochen. Wegen der Krätze wollte ich Dich jetzt nicht beunruhigen, wäre ja eine Möglichkeit gewesen. Da Du eine Hündin hast, hast Du schon mal darüber nachgedacht, ob sie vielleicht Flöhe hat? Flohbisse hat man vorwiegend an den Knöcheln und die jucken schon sehr stark. Dass nichts passiert, wenn sie Deine Hand ableckt, hat nichts zu sagen. Beobachte mal, ob sie sich auch kratzt. Dann musst Du nicht zum Dermatologen, sondern zum Tierarzt.

Kommentar von gerdavh ,

Das schwillt übrigens an, weil man beim Kratzen immer Bakterien in die Haut einbringt, daher auch die Rötung. Solltest Du heute in die Apotheke gehen, hole Dir mal Propolistinktur. Das trägst Du auf die geschwollenen Stellen auf - kann mal kurz stark Brennen, dauert aber nur ein paar Sekunden. Das wirkt antisieptisch und entzündungshemmend. Hilft bei mir sogar sofort, falls mich meine Katze mal gekratzt hat und die hat Bakterien unter ihren Nägeln, mit Sicherheit. lg Gerda

Kommentar von JayRG ,

Ich hab Fenistilgel da. Danach verschwindet die Quaddel auch relativ schnell wieder. Aber diese quaddelartige Schwellung ist in dem Ausmaß bei mir nicht normal. Beim Spielen kratzt mein Hund mich des öfteren mal oder erwischt mich mal mit dem Eckzahn und selbst da war das nie so krass.

Antwort
von StephanZehnt, 3.295

Hallo Jay,

nun real kann dies nur ein Dermatologe abklären ob eine Allergie hast oder eine andere Hauterkrankung dahinter steckt. Es gibt so mindestens 3000 Hauterkrankungen oder mehr. Mitunter bekommen wir ein Bild so das wir zumindest einen kleinen Eindruck haben...

Nun Deine Angaben sind zu minimal . Es kann von Skabies über Nesselsucht bis zum Juckreiz (Pruritus) oder Exsikkationsekzem alles mögliche sein. Dazu kommt wenn man sich heftig kratzt kann noch Schmutz in die Wunden kommen Also möglichst bald zum Hautarzt.....

VG Stephan

Kommentar von JayRG ,

Danke erstmal... Wie oben schon gesagt, kratze ich mich ja nicht heftig. Also es blutet ja nicht. Ich rede von den starken kratzen so das man halt die obere Hautschicht leicht verletzt. Nach schwellen die jeweiligen Stellen stark an und es bildet sich so ne Art Quaddel. Da ich Fenistilgel da habe, schmier ich das dann auf die Stelle und die Quaddel bildet sich auch relativ schnell zurück. Daher dachte auch zu erst an ne Allergie. Nur treten die juckenden Stellen auch einfach mal so am Unterarm oder an der Wade auf, obwohl nichts (noch nicht mal Kleidung) mit der Stelle in berührung kam.

Antwort
von goldmausi, 4.492

Hallo, das hört sich nicht gut an. Ich kann mich nur den Anderen anschließen, geh zum Dermatologen. 2008 hat man bei mir chronische Nesselsucht ( Urtikaria) festgestellt. Bin auch empfindlich wenn ich Schwitze oder wenn es kalt ist Nasskalten. Hab auch eine Histaminintoleranz . Das ist nichts schlimmes, aber man muß die Ernährung umstellen. Schau dir doch im Netz unter Urtikaria die verschiedenen Arten der Nesselsucht an. Dann hast du schonmal einen Anhaltspunkt ob es eine Nesselsucht ist. Der gang zum Arzt muß sein. Allergien können da auch eine große Rolle spielen. Gute Besserung wünsche ich Dir

Antwort
von Mahut, 4.177

Genau das, was du beschreibst habe ich auch ab und zu, immer an anderen Stellen, dann mache ich einigeTtropfen Chinaöl drauf und es dauert nicht lange und es wird besser. Was das ist kann ich auch nicht sagen, aber mir fiel auf das es meistens kommt wenn ich sehr schwitze.

Vielleicht hilft es dir auch.

Kommentar von JayRG ,

Danke... Nein mit Schweiß kann das bei mir nichts zu tun haben. Hab das auch an den Unterarmen und Beinen, also an Stellen an dehnen ich nicht schwitze.

Antwort
von bethmannchen, 2.130

Klingt ganz nach einer Histamin-Reaktion nach bestimmten Nahrungsmitteln oder als Nebenwirkung von Medikamenten. Es wird einfach Nesselfieber wein. Das kenne ich nach Hühnerei pur gegessen (das bisschen in Kuchen etc. macht mir nichts aus), Geflügelfleisch, den ersten Erdbeeren, dem ersten Spargel des Jahres... Manche Geschmacks- Farb- und Aromastoffe und Pökelsalze lösen auch solches Jucken aus.

Gleichzeitig ist die Haut dann von innen her gereizt und geschwächt. Deshalb bleiben noch lange nach dem Kratzen rote Streifen, sogar Schwellungen. Man kann sich die Haut dann auch viel leichter aufkratzen, und offene Stellen entzünden sich auch leichter.

So ein Schub gibt sich, sobald der auslösende Stoff wieder aus dem Körper raus ist. Und man härtet auch dagegen ab. Nach der zweiten Portion Erdbeeren juckt es nur noch halb so schlimm, und danach ist auch für mich unbeschwerte Erdbeersaison, bis zum nächsten Frühjahr.

Wenn es wieder los geht mal überlegen, was du bis zu 4 Stunden zuvor gegessen oder getrunken hast. Meistens ist es etwas, dass man sonst nicht zu sich nimmt.

Dann ist es auch möglich, dass deine Nieren vielleicht nicht optimal arbeiten, zu viel Harnstoff im Körper bleibt (so fängt Gicht an). Diabetes Mellitus kann ebenso Ursache sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community