Frage von Froehlein, 86

Ausgekugelte Schulter wieder reingesprungen?

Hallo, ich wurde im September an der Schulter operiert. Dabei wurde die sehne wieder freigelegt (1cm vom Schlüsselbein und 0,7 cm vom Schulterdach abgescharbbt) und der Schleimbeutel wurde entfernt.

Ich hab mittlerweile nur noch leichte schmerzen an der Schulter. Heute Nacht allerdings bin ich durch starke Schulterschmerzen aufgewacht, hab dann vor lauter schmerzen eine panische ruckartige Bewegung mit dem Arm gemacht. Das hat höllisch weh getan und kurz ganz komisch geknackt, nach ca 10 Minuten waren die schmerzen wieder weg. Heute morgen war die Schulter leicht geschwollen und etwas Druck empfindlich. Kann es sein das ich mir die Schulter ausgekugelte hab und sie wieder von alleine reingesprungen ist??

Antwort
von DanielaD, 47

Ach du Mi**t! Ich kann dir sagen:  ja, vermutlich! Du musst schnell zu Ortopäden und in MRT. Wenn eine Schulter ohne großes Trauma auskugelt, ist das immer eine größere Sache, die operiert werden muss. Wichtig ist, dass du zu einen echten Schulterspezialisten gehst. Diese Operation, die du oben beschriebenen hast,,wird übrigens gar nicht mehr gemacht, da veraltet. Und du hättest ganz viel Reha und Physiotherapie gebraucht. 

Antwort
von Tigerkater, 60

Möglich ist das. Wer sollte das aus der ferne beurteilen können.

Bei anhaltenden Schmerzen solltest Du den Orthopäden fragen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community