Frage von dollargirl14, 85

Ausbleiben der Periode seit 2 Monaten

Hallo ihr Lieben! Ich habe seit zwei Monaten keine Periode mehr, das heißt, dass sie also schon zweimal ausgefallen ist. Ich habe meine Periode schon seit fast 3 Jahren und sie kam immer regelmäßig und ist nie ausgefallen. Ich habe auch keinen Stress oder habe viel abgenommen, was das alles erklären könnte. Schwanger bin ich zu 100% NICHT. Was kann ich tun, damit ich sie wieder bekomme? Ach ja ich bin 14. Würde mich sehr über Antworten freuen! LG dollargirl14

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bethmannchen, 85

Was haben Frauen bloß gemacht, als es noch keine Kalender zum Abhaken gab? ;-) 

Und dein Körper hat überhaupt keine Ahnung von Datum und Terminen. Den Zyklus regeln allein Hormone, und bis du 20 bist, können da immer noch einmal Schwankungen vorkommen. Dein Wachstum ist ja auch noch nicht ganz abgeschlossen. 

Eine pünktliche Regelmäßigkeit ist auch nicht so entscheidend. Wenn es nicht um eine mögliche Schwangerschaft geht, brauchst du dir da noch keine großen Gedanken zu machen.

Auf den Hormonhaushalt wirkt sich z.B. Stress stark aus. Das kann etwas positives, oder negatives sein. Wollten wir in den Urlaub fahren, spätestens kurz vor der Abfahrt musste ich noch mal aufs Klo, ganz gleich, welches Datum gerade war, ich bekam die Periode. Für den Umzug alles fertig und verpackt, spätesten wenn der Möbelwagen vorfuhr, war es bei mir wieder so weit. - und das ging sogar bis zum Beginn der Wechseljahre. - So what? 

Und auch die Ernährung spielt da hinein. Hormone werden ja aus mit der  Nahrung zugeführten Stoffen zusammengestellt. Wenn da was fehlt, oder von etwas zu viel da ist, dann kann das auch zu einem Durcheinander der Hormone führen. 

Kommentar von dollargirl14 ,

Danke für die Antwort ! Ja inzwischen ist wieder alles in Ordnung und ich war auch nicht beim Arzt ☺️ Ich war nur etwas verunsichert , da bis jetzt alles immer "pünktlich" war. Liebe Grüße

Antwort
von walesca, 65

Hallo dollargirl14!

In Deinem Alter - mitten in der Pubertät - sind auch größere Hormonschwankungen noch völlig normal. Dadurch kann der Zyklus auch einmal "verrückt" spielen!! Aber wenn Dich das Ausbleiben der Periode sehr beunruhigt, dann solltest Du das einfach mal beim Hausarzt ansprechen. Sicher kann er Dich dann auch beruhigen, dass alles in Ordnung ist.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von Beavis99, 78

Hallo,

wenn Du nicht schwanger bist, kannst Du erstmal beruhigt sein. Du bist ja noch sehr jung, und auch wenn Du Deine Periode schon seit dem 11.LJ hast, kann es noch zu hormonellen Schwankungen kommen. Zum Hausarzt braucht Du dafür eigentlich nicht extra gehen. Bei Deinem nächsten Gyn Termin einfach mal besprechen. Was "dafür tun" kannst Du nicht, nur entspannen & abwarten :)

Alles Gute!

Antwort
von Engelschen123, 81

Hallo,

ich hatte das auch mal das meine Periode über mehrere Monate ausgeblieben ist. Damals lag es bei mir daran das ich zu schnell zu stark abgenommen habe. Von 64kg auf 54kg und das in kurzer Zeit. Mein Körper war total durcheinander.Auch habe ich mich in dieser Zeit nicht ausgewogen ernährt( Krankheit).

Alles Gute!

Antwort
von Pendling, 70

Hallo,

hormonell bedingt kann es in deinem Alter schon zu Unregelmäßigkeiten kommen.

 Aber da du deine Periode bereits 3 Jahre und immer regelmäßig bekommen hast, würde ich zu einem Termin bei einer Frauenärztin raten, damit das Ausbleiben deiner Periode abgeklärt werden kann.

Liebe Grüße

Kommentar von dollargirl14 ,

danke für die Antwort! einen termin beim Frauenarzt habe ich leider erst im august. ich gehe aber vielleicht noch einmal zum Hausarzt um das abzuklären. lg

Kommentar von Pendling ,

ja, unbedingt! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community