Frage von prettynervous, 17

Augenlid durch Reiben gereizt - gibt es ein Hausmittel?

Guten Morgen, vorgestern Abend wollte ich übermüdet ins Bett gehen und dabei ist mir aufgefallen, dass ich noch geschminkt war. Das hat mich leider ziemlich genervt und daher habe ich versucht mich ganz schnell abzuschminken - Habe einfach mehr mit den Wattepads über die Augen geschrubbt. War nicht die beste Methode, aber ich konnte eh kaum noch denken.

Nun hat mir gestern morgen mein Auge klar gezeigt was es von meiner Aktion hielt. Mein Lidrand am rechten Auge (ungefähr hinteres Viertel - Außenwinkel) tut ziemlich doll weh, wenn ich ihn berühre. Von außen sieht man so gut wie nichts. Im direkten Vergleich wirkt es nur so, als sei dieser Bereich minimal geschwollen. Trotzdem nichts offensichtliches. Ziehe ich das Lid mal hoch und schaue mir den inneren Bereich an des Außenwinkels an, dann fällt mir aber auf, dass dieser auf der linken Seite fast hautfarbend aussieht und rechts beim schmerzenden Auge definitiv rötlicher ist. Es sieht halt gereizt aus von innen. Von den Schmerzen her ist es aushaltbar, aber unangenehm. Beim blinzeln hat man einen leichten Druck im Außenwinkel und außerdem fühlt es sich irgendwie "trocken" an. Nun eine Frage - Was wäre hilfreich um das Auge ein wenig dabei zu unterstützen schnell wieder gesund zu werden ? Kühlen , Wärme , Kompresse oder was würdet ihr mir empfehlen ? Ich denke das wird wohl eine Reizung sein. Liebe Grüße

Antwort
von dinska, 3

Es gibt eine Augen- und Nasensalbe von Bepanthen, die hift bei solchen Beschwerden ganz gut. Auch Augentropfen z.B. Berberil können hilfreich sein. Mit normalen Hausmitteln komme ich bei Reizungen nicht weiter, denn da ist eine sofortige Linderung notwendig.

Antwort
von DrPille, 8

Wenn du hast, dann brühe dir kurz einen schwarzen Tee auf und lege dir den etwas abgekühlten Beutel auf das Auge. Das müsste bei einer Reizung helfen. 

Gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community