Frage von korn92, 149

AUGEN trüb zerkratz neblige Sicht Ärzte ratlos

Hallo Zusammen ich hatte vor 3-4 Wochen den Schock meines Lebens!

Innert 2-3 Tagen War mein Augenlicht unter einem Grauen schleier Verschwunden!

Wie man in der Augenklinik fest stellte war meine Hornhaut extrem Zerkratz selbst für Spezialisten selten strack. Es Schaue aus als hätte ich ohne Schutzbrille Stunden lang geschweißt!! (was ich aber nicht habe) also trocken, zerkratzt, etwas schmerzend, ect. meine Augen waren auch keinerlei anderen gefährlichen oder unüblichen Faktoren ausgesetzt! Nun nach ca. 10-15 Arzt besuchen sind immer noch alle Ratlos Zwar kann ich wieder klar sehen und scheint alles wider gut zu sein bis auf seltene und leichte schmerzen nach zu viel licht!

Zur Ergänzung ich hebe Jahre lang Kontaktlinsen getragen welche aber als Ursache eher weniger in betracht kommen da ich keinerlei Anzeichen einer Infektion aufgewiesen habe!

Nun wollte ich fragen ob jemand sowas kennt oder eine Erklärung hat? eine Ursache zu kennen währe natürlich sehr erleichternd

schon mal besten Dank

lg Mauro

Antwort
von Sachsenmadel, 138

Ich kann nur zu Kontaktlinsen etwas sagen: Jahrzehntelang habe ich welche getragen und die Hornhaut war nur leicht zerkratzt. Aber die Augen waren immer sehr empfindlich gegen Sonnenlicht und Staub. Wenn das Auge aber zu trocken ist - müsste ja der Augenarzt feststellen - dann kann es schon zu Schmerzen kommen. Vielleicht ist auch eine Wimper nach innen gewachsen, was man kaum sieht, aber sehr schmerzhaft ist. Alles Gute für dich und baldige Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten