Frage von Samir976 14.03.2012

Aufputschmittel

  • Hilfreichste Antwort von Shandra 14.03.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo lieber Samir976,

    am besten immer erstmal über Sport, genug Sauerstoff und das richtige Essen versuchen, genügend Pausen. Mehr zu Risiken von Aufputschmitteln kannst Du hier finden: http://www.suchtmittel.de/info/aufputschmittel/

    Wenn Du aber dennoch was brauchst, (manchmal ist das ja einfach so:) ) kannst Du Dich zusätzlich auch mal nach Guarana erkundigen. Das ist ein natürliches energielieferndes Nahrungsergänzungsmittel, was aus Südamerika glaube ich ursprünglich stammt. Gibt es im Reformhaus oder großen Biosupermärkten als Pulver oder auch in Presslingform. Wirkt ähnlich Kaffee, aber ist besser verträglivh, v.a. für den MAgen, und hält länger an, da es über eine längeren Zeitraum ausgeschüttet wird. Wie immer in Überdosen schädlich! Probiers einfach mal aus! Liebe Grüße!

  • Antwort von berta 14.03.2012
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    wie wärs denn mit etwas trampolinspringen am morgen.

    DAS bringt deinen kreislauf in schwung > ohne chemie oder irgendwelche aufputschmittel :-)

    (klar > irgendwas "einwerfen" ist natürlich bequemer ;-))

    kauf dir ein GUTES minitrampolin f.d. wohnung.

    dazu noch ne gesunde, abwechslungsreiche ernährung > ausreichend STILLES wasser trinken.


    http://tinyurl.com/76lsat7

    auszug:

    • Das ständige Auf und Ab zwischen Schwerelosigkeit und Abfederung regt Kreislauf und Stoffwechsel an, fördert den Abtransport von Lymphe und Schlacken - und steigert zu guter letzt sogar die Fettverbrennung. Darüber hinaus stärken die Sprünge nachhaltig Koordination, Motorik, Beweglichkeit und Gleichgewichtssinn
  • Antwort von Shivania 14.03.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Lieber Samir976,

    brauchen Sie es um auf eine Prüfung zu lernen?

    Ich empfehle regelmäßige Pausen und einmal täglich einen Spaziergang, am besten im Wald für eine Stunde. Das bringt Ihnen mehr als wenn Sie die ganze Nacht durchlernen.

    Gehen Sie liebevoll mit Ihrem Körper um, er wird es Ihnen danken.

    Morgens können Sie auch Mate-Tee trinken, das bringt in Schwung. Es reicht auch schon, als erstes heißes Wasser zu trinken in kleinen Schlucken. Das weckt den Darm auf. Dann ein gutes Frühstück (mit den Zutaten die Balsam empfiehlt) und auf keinen Fall die kraftlos machenden Lebensmittel. Dann sind Sie topfit!

  • Antwort von Balsam 14.03.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das beste legale gesunde Aufputschmittel ist Buttermilch u.a. Eiweiß (Quark, probiotischer Joghurt, Frischkäse, Käse, Eier, Hülsenfrüchte, Nüsse

    Außerdem Chilli, Knoblauch, Bärlauch, Spargel, grüne Sauce

    viel trinken, viel Bewegung, Sonne, Solarium, Vitamin D, B-Vitamine

    Schlapp, müde, kraftlos machen Kohlehydrate wie Zucker, Cola, Limonade, Bier, Brot, Mehrspeisen, Salustagen, Chips, Flips)

  • Antwort von mishiko 14.03.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    lieber samir!

    meine erste frage an dich waere: wozu braucht ein 16-jaehriger ein aufputsch-mittel??

    aus deinem profil geht hervor, dass du anscheinend sehr viel wert auf muskelbildung, legst. aber, ein kraftsport und "aufputschmitteln" ? ein absoluter NO GO! nur keine pharmazeutika, ungeachtet dessen, dass sie legal angeboten wird! wenn du die SEHR GUTEN RATSCHLAEGE von BALSAM und SHIVANIA, annehmen solltest, bist damit auch bestens beraten! LG, mishiko

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!