Frage von kristofpaul, 289

Auf Chlamydien Testen lassen: was ist sicherer, Abstrich oder Bluttest?

Hallo! Mir ist vor 2 Monaten das Kondom mehrmals ausgerutscht mit 2 Frauen und jetzt ist mir etwas komisch seit 2 Tagen, Übelkeit usw., hab da recherchiert und bin auf Chlamydien gestoßen.

Wer weiss, ob ich das hab, und da hab ich nach einem Schnelltest für zuhause gesucht (will nicht alles meinem Arzt erklären müssen), laut diesem Video ist der Abstrich Test sicherer: http://www.youtube.com/watch?v=R-B-AxxD6ZY

was stimmt nun? soll ich den machen? oder doch Blutwerte untersuchen lassen?

LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 289

Hallo, wäre ich an Deiner Stelle, würde ich auf der Stelle zum Urologen oder Dermatologen gehen, damit abgeklärt wird, welche Erreger vorliegen. Ich würde da nicht zu Hause mit irgendwelchen Tests herumexperemtieren. Das muss Dir nicht peinlich sein, Ärzte kennen solche Probleme. Der Hautarzt ist für Geschlechtskrankheiten zuständig. Mach Dir umgehend einen Termin. Dann wird wahrscheinlich ein Abstrich gemacht und Blut abgenommen. Je länger Du wartest, umso schlimmer werden evtl. Deine Beschwerden. Alles Gute Gerda

Antwort
von Tessie567, 263

Es gibt zahlreiche Methoden, auf Chlamydien zu testen. Wenn dir das Kondom abgerutscht ist, gibt es aber auch noch zahlreiche andere z.B. Virenerkrankungen die du haben kannst. Daher wäre es sinnvoll, sich einem Arzt vorzustellen. Schon in Anbetracht dessen, dass du vielleicht in Zukunft auch noch mit anderen Frauen Sex hast, wäre es sinnvoll zum Beispiel auch Syphilis abklären zu lassen. Diese Erkrankung ist leider wieder sehr "im Kommen". Auch Hepatitis oder HIV werden durch sexuellen Kontakt übertragen. Die Symptome sind natürlich nicht typisch für irgendetwas. Sie können durch so ziemlich jede systemische Erkrankung hervorgerufen werden.

Also wäre es vernünftiger mal zu einem Arzt zu gehen und das zu schildern. Dermatologen sind meist auch spezialisiert auf sexuell übertragbare Erkrankungen. Such dir halt einen, der etwas weiter weg ist und wenn alles geklärt ist, musst du da ja nie mehr hin, dann isst auch nich so peinlich ;)

Alles Gute.

Antwort
von Bimbel, 233

Das ist eine Sache, die unbedingt vom Arzt abgeklärt werden muss. Der kann auch sicher sagen, welche Untersuchungsmethode da die richtige ist. Du solltest an deine Gesundheit denken und zum Arzt gehen. Chlamydien sind keine harmlose Sache, die man so nebenbei wieder los wird. Noch dazu sind sie ansteckend.

Antwort
von anonymous, 189

Hallo, prinzipiell kann ein Arztbesuch mit sicherheit nicht schaden, allerdings hatte ich vor einiger Zeit ein ähnliches Problem (wenn auch von der "anderen" Seite) und habe mich auch vor dem Arzt gedrückt. Ich habe dann einen Heimtest empfohlen bekommen, der erstens nicht nur Chlamydien testet sondern auch noch andere sexualkrankheiten und der außerdem im Labor ausgewertet wird - man kann also nichts bei der auswertung verkehrt machen. Ich hab mir den Test im Internet bestellt unds hat super funktioniert, vielleicht wär der ja auch was für dich. STD-Heimtest heißt der, die Firma heißt testingathome... alles gute noch damit! LG

Antwort
von anonymous, 172

Hi ich hatte vor kurzem das selbe Problem und wollte unbedingt wissen, ob meine Sorgen berechtigt sind. Ich hab dann bei Amazon den STD Heimtest von Microbiome gekauft und muss sagen, ich war echt überrascht wie einfach so ein Test geht. Einfach eine Probe ins Labor schicken und ein paar Tage später gibt's schon das Ergebnis. LG Lisa

Antwort
von anonymous, 164

Ab zum Arzt und abklären lassen, braucht dir nicht peinlich sein oder so denn Gesundheit geht vor! Arzt hat sowieso Schweigepflicht, warte nicht mehr länger!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten