Frage von yukumi, 15

Auf Brustkrebs untersuchen bei jungen Frauen, was kann man machen?

Hallo! Ich habe mich in letzter Zeit gefragt, welche Möglichkeiten es zur Untersuchung auf Brustkrebs bei jüngeren Frauen gibt. Ab einem gewissen Alter kann man ja regelmäßig Mammographie machen, aber was ist eigtl vorher? Reicht da Abtasten aus, kann man da überhaupt früh genug etwas erkennen? Danke =)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von MrOberSchlau, 15

Guten Morgen!

würde es immer wieder selbst abtasten und immer wenn du beim Frauenarzt bist, das er das machst. Das bringt schon einiges. Und wenn dir das zu unsciehr ist kannst du immer noch mit deiner Krankenkasse/ Frauenarzt darüber sprechen was man da zusätzlich machen kann. Ich habe mir darüber auch (vor kurzem erst) viele Gedanken gemacht und eine ziemlich gute Broschüre darüber gefunden und gelesen. http://www.gothaer.de/privatkunden/kundencenter/ratgeber-gesundheit/broschuere-b... Für mich war sie sehr hilfreich  Wenns dich auch interessiert würde ich sie dir empfehlen ;) Da gehts einfach um die Brustkrebs Früherkennung!

Liebe Grüße

Antwort
von alegna796, 14

Wenn du vorbelastet bist, das heißt, wenn deine Mutter oder Großmutter oder beide Brustkrebs hatten, dann wird dein Gyn. eine Vorsorgemammographie machen lassen, die auch die Kasse bezahlt. Bist du nicht vor belastet, dann reicht auch eine Abtastuntersuchung durch den Gyn. Beim geringsten Verdacht werden weitere Untersuchungen folgen (Mammographie, Ultraschall, ggf. eine Biopsie). Wenn du regelmäßig jährlich zur Vorsorgeuntersuchung beim Gyn. gehst, bist du auf der sicheren Seite. Natürlich sollst du dich auch selbst abtasten und bei der geringsten Wahrnehmung wird dir dein Gyn. weiter helfen. Also, bitte keine Panik.

Kommentar von yukumi ,

nein nein, panik habe ich nicht, bin auch nicht vorbelastet. aber kann man ja nie wissen, deswegen besser vorsorge als nachsorge, gerade auf diesem gebiet.

Antwort
von Beavis99, 15

Hallo, am besten lässt man zusätzlich zum eigenen abtasten , einmal im Jahr den Fachmann ran. Wenn Dein Gyn es dann für erforderlich hält, wird er eine Ultraschalluntersuchung machen, ggf Mammographie. Wenn Du selber gerne (einfach so vorsorglich) eine Ultraschall haben möchtest, ist das nach Absprache eine Privatleistung & möglich. Also ich mache das zumindest alle 5 Jahre, zusammen mit dem Abstrich auf Chlamydien usw( muss man leider auch selber zahlen ) .

Kommentar von yukumi ,

ok, danke für die Antwort! =) Wie viel kostet denn so ein Ultraschall wenn ich fragen darf?

Kommentar von Beavis99 ,

Ich zahle bei meiner Frauenärztin knapp 45 Euro, und es dauert ca 30 min

Antwort
von mannomann, 13

Hey.

Ja, hierbei wird idR eigentlich immer nur abgetastet vom Frauenarzt. Und man sollte dies auch immer selbst nach dem Duschen machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community