Frage von LadyBlack, 43

Atmung Bronchitis

Hey, ich hab meine Bronchitis und Kehlkopfentzündung und muss seit gestern 2x täglich Antibiotika nehmen. Hatte beim Atmen eigentlich keine Probleme aber jetzt seit ca 1. Stunde habe ich das Gefühl kaum atmen zu Können. Als ob mein Brustkorb 150kg wiegt. Das Atmen strengt mich total an. Geht das wieder weg ?

Antwort
von walesca, 40

Hallo LadyBläck!

Bitte ruf die Tel.Nr. 116117 an. Dort erfährst Du, wo die nächstgelegene hausärztliche Notfallsprechstunde ist. Dort ist immer ein Arzt zu erreichen - auch außerhalb der offenen Sprechstunden!! Der diensthabende Arzt wird Dir dann ggf. ein anderes AB verschreiben und Dir gegen die Atemnot ein bronchienerweiterndes Mittel geben. Bis dahin probier mal, ob die Atemnot mit der Anwendung der "Lippenbremse" besser wird. Damit kannst Du die Atmung i.d.R. sehr gut beruhigen (aber bitte trotzdem zum Arzt gehen!!!). Dies ist ein Tipp aus der Lungensport-Gruppe!

http://www.lungenaerzte-im-netz.de/lin/linaktuell/show.php3?id=2050&nodeid=1...

Baldige Besserung wünscht walesca

Antwort
von Fischkopp, 43

Hallo LadyBlack,

Deine Beschwerden können mehrere Gründe haben.

Ich empfehle dir dringend die** bundesweit einheitliche Notrufnummer: 116 117** anzurufen und deinen Fall zu schildern. Unter dieser Rufnummer - ist kostenfrei! - hat ein Arzt/Ärztin Dienst.

Alles Gute für dich! Fischkopp

Antwort
von Sachsenmadel, 38

Ich hoffe, dass sich deine Beschwerden verbessert haben oder du einen Arzt konsultieren konntest. Als Zwischenlösung rate ich dir, dich im Bett ziemlich steil hinzusetzen, oder wenn im Liegen auf dem Rücken, die Arme wie ein Baby über den Kopf zu legen. Das weitet die Lungen.

Antwort
von bobbys, 38

Du solltest dann sofort einen Notarzt rufen !!!! Denn es kann auch eine allergische Reaktion auf das AB sein bzw. eine Verschlechterung vorliegen.

Alles Gute wünscht bobbys

Kommentar von pferdezahn ,

Eine Bronchitis sollte man immer erst mit den ueblichen Hausmitteln (Honig, Kraeutertees) behandeln, bevor man zu Antibiotika greift. Leider wird Antibiotika zu schnell, zu oft und unnoetig verschrieben. Lese doch Mal die Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel.

Kommentar von walesca ,

Auch dieser Tiop ist dabei ausgesprochen wirksam! Erst wenn das nicht hilft, sollte man stärkere Mittel anwenden! https://www.gesundheitsfrage.net/tipp/erkaeltung-virus-infekt-verstopfte-nase-we... LG

Kommentar von StephanZehnt ,

Zitat - Lese doch Mal die Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel.

Sicher stehen auf dem Beipackzettel jede Menge Nebenwirkungen aber evtl. sollte man doch einmal darauf hinweisen das Antibiotika auch ein Segen war so lange damit vernünftig umgegangen worden ist!

Es wird evtl. noch ein, zwei geben dei etwas mit dem Film der dritte Mann anfangen können. J aund um was ging es in dem Film um den Schwarzhandel mit Penicillin (Antibiotika). Wieviel Menschenleben wurden allein in dieser Zeit durch Antibiotika gerettet?

Ja und was Nebenwirkungen angeht dürfte ich da ja auch keine Cola odgl. trinken - da die enthaltene Phosphorsäure z.B. die Knochen zerstören kann. (so genannter Calciumräuber).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten