Frage von XxSelinaxX, 372

Woher kommt die Atemnot beim einschlafen?

Hallo :) Hab seiner einiger Zeit probleme mit dem einschlafen, sobald ich kurz vorm schlafen bin bekomme ich keine luft, erschrecke mich deswegen und röchel panisch nach Luft. Erst dachte ich es kann mal passieren aber es tritt öfter auf, ist das normal? Früher ist mir das noch nie passiert! Außerdem habe ich seit ca einer woche Herz- oder Brustschmerzen auf jedenfall in dem bereich ab und zu; jeden mogen habe ich Kopfschmerzen :/ Hängt es damit zusammen? Kennt sich jemand damit aus oder hat das selbst ab und zu?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo XxSelinaxX,

Schau mal bitte hier:
Kopfschmerzen Schlaf

Antwort
von prorate123, 307

die Symptome, die Du beschreibst, treten bei mir gelegentlich auf. Das hängt mit meinen Atemwegserkrankungen zusammen. Bitte gehe zu Deinem/einem Arzt und lass Dich gründlich untersuchen! Vielleicht kommt es nur vom "falschen" Essen. Aber schließlich muss ein Arzt nicht umsonst einige Jahre studieren. LG

Antwort
von Hooks, 301

Hast Du in letzter Zeit vermehrt Süßigkeiten gegessen oder Mehlspeisen, Brot, Kuchen, Kekse? Oder Kaffee getrunken?

Kommentar von XxSelinaxX ,

Ja, in letzter Zeit kam es vor dass ich mehr Süßes als sonst gegessen habe, warum?

Kommentar von Hooks ,

Du brauchst B1, um Kohlenhydrate abzubauen. Wenn man mehr davon verzehrt, braucht man mehr B1. Kaffee oder Tee verschlimmert das durch den Antithiaminfaktor ATF.

 B1-Mangel macht u.a. Schlafapnoe.

Kommentar von Hooks ,

Lies mal im Vitalstoff-lexikon.de unter B-Komplex,  B1, Mangelsymptome und Interaktionen.

Kommentar von Hooks ,

Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit den Komplexen von ratiopharm und life extension. Ratiopharm bekommst Du über Medizinfuchs.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community