Frage von davisduck, 4

Atemnot in der Nacht

ich bekomme oft nachts atemnot und mein Hals fühlt sich zu an, krieg dann immer voll Panik und muss aufstehen und am Fenster luftholen. meistens hilft es was zu trinken kann dann aber nicht mehr weiter schlafen wegen Adrenalin. wenn ich aufstehen habe ich echt Kopfschmerzen und fühle mich unausgeschlafen. weis jemand was ich tun kann?

Antwort
von pferdezahn, 3

Stell dir doch auf den Nachttisch ein Glas Wasser hin. Vielleicht bekommst Du waehrend dem schlafen einen trockenen Hals und Mund?

Kommentar von sandro1983 ,

pferdezahn ich weiß du meinst das ernst aber ich musste wirklich grinsen gerade :D das kam irgendwie so trocken rüber ;)

Kommentar von pferdezahn ,

Ja, einen Kasten Bier kann ich schlecht ueber das Internet rueberschicken, damit es ein bisschen feucter rueberkommt. ;:)

Antwort
von sandro1983, 3

Hallo davisduck,

warst du diesbezüglich mal beim arzt? atemnot in der nacht kann vieles sein. gibt es da noch andere begleitsymptome?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten