Frage von Mohrruebe, 282

Atemnot durch Antibiotikaunverträglichkeit?

Kürzlich musste der Notarzt einen Nachbarn abholen, weil dieser Antibiotika einnehmen musste, das er wohl nicht vertrug und deshalb als Nebenwirkung extreme Atemnot bekam. Er war dann zwar relativ schnell wieder fit, aber hätte das auch ernste Konsequenzen haben können?

Antwort
von gerdavh, 282

Hallo, bei einer schweren Medikamentenallergie kann es durchaus zu lebensbedrohlichen Zuständen kommen; gerade bei Antibiotika wird das auch immer!! im Beipackzettel aufgeführt. Bei neuen Medikamenten lese ich immer diesen Zettel durch, kann ich nur jedem empfehlen. lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Eine Allergie gegen Antibiotika kann als Sofortreaktion auftreten in Form von Schleimhautschwellungen, Niesen, Husten, Atemnot, Kreislaufbeschwerden und anaphylaktischem Schock.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten