Frage von kakakaj, 591

Atemblockade, kann nicht tief einatmen - wieso?

ich habe vor einem Jahr eine Erkältung gehabt ( Infekt) und seitdem kann ich nicht tief einatmen. Es ist sehr belastend. Lunge, Herz, Bronchien alles ist gut. Dann haben wir die Wbs gecheckt und auch beim Physio gewesen. Der sagt er findet dann nichts mehr. Alles ist gelockert und gut. Ich kann Sport normal treiben und habe keine Probleme. Ich weiss nicht weiter. Hat jemanden schon sowas gehabt und gehört? Wäre dankbar für weitere Vorschläge.

Ah noch was: Bei mir wurde vor 2 Wochen eine Candida Pilzinfektion diagnostiziert aber der Arzt meinte das es mit dem Atmen nichts zu tun hat und dass es schon vor einem Jahr mit den Atemproblemen begonnen hat.

P.S: Noch was und zwar beim liegen kriege ich gut Luft

Antwort
von Raven44, 578

Hallo Kakakaj,

ich habe genau das gleiche Problem. Ich habe das schon sehr lange (wie lange genau kann ich nicht sagen), aber es tritt in großen Abständen meist Phasenweise auf und verschwindet wieder. Momentan habe ich das ziemlich stark, muss häufig Gähnen um dann mit Glück mal tief einatmen zu können. Manchmal habe ich das Gefühl das ich es zu oft versuche und ich somit mit zu viel Luft vollgepumpt bin und bekomme dann gar keine Luft mehr. Ich war auch schon beim Arzt, der mich weiter zum Lungenarzt geschickt hat. Dort hat er alle möglichen Untersuchungen gemacht. Ich hatte damals Vermutung auf Asthma, aber der Arzt meinte, es sei alles gut. Danach war es auch wieder weg, aber jetzt habe ich es wieder und es belastet einen schon sehr.

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten