Frage von Alex2577, 330

Asthma und Blutspucken

Huhu! Ich habe jetzt seit 2 Jahren Asthma. Immer wieder kommt es vor, das ich morgens etwas hellrotes Blut spucke. Ist das normal bei Asthma? Außerdem denke ich oft das ich gar kein Asthma habe, sondern meine Atemnot eher vom Herz kommt. Da ich sobald ich mich anstrenge, zu Herzrasen und Atemnot kommt. Oder ist das auch normal bei Asthma?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von walesca, 330

Hallo Alex2577!

Ich habe selbst seit vielen Jahren Asthma, aber immer wieder Blut zu spucken gehört nicht zu den normalen Begleiterscheinungen!!!!! Das solltest Du unbedingt beim Lungenfacharzt abklären lassen!!! Auch sollte mal Dein Herz gründlich mit Ultraschall beim Kardiologen untersucht werden. Aber das kann auch die Anstrengung beim Atmen sein, die Herzrasen verursacht. Bei akuter Atemnot solltest Du unbedingt die Lippenbremse anwenden!! Schau dazu bitte mal in diesen Link hinein. Auch wäre es sinnvoll, bei einer Lungensport-Gruppe mitzumachen. Das wird als Reha-Sport vom Arzt verordnet und von den KK bezahlt!!! Dort lernt man viele gute Tipps für den Alltag und wie weit man sich belasten kann. Frag mal bei örtlichen Sportvereinen nach so einer Gruppe. Es lohnt sich wirklich!!! Auch zu einer gezielten Asthma-Schulung kann ich nur raten, um später mit Problemen gut umgehen zu können.

http://www.lungenaerzte-im-netz.de/lin/linaktuell/show.php3?id=2050&nodeid=1...

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von Beavis99, 302

Hallo, manchmal sind bei Asthma die Schleimhäute entzündet, was zu morgentlichem Blutspucken führen kann. Es wäre gut, wenn Du das mit Deinem Lungenfacharzt besprechen würdest, ob evtl eine Bronchoskopie notwendig sein könnte. -Atemnot oder Kurzatmigkeit (also schnellere Atmung) sind Symptome von Asthma -Erschwertes und verlängertes Ausatmen -Keine Luft mehr zum Sprechen ist ein Anzeichen für Asthma -Die Atmung erscheint leichter, wenn Du vornüber gebeugt sitzt, und Dich auf die Arme stützt und die Schultern hochzieht -Beim Atmen pfeifende Geräusche (Giemen) über dem Brustkorb - Bläuliches Verfärben der Lippen, später der Haut aufgrund des Sauerstoffmangels im Blut - Engegefühl im Brustkorb gilt als eines der Symptome bei Asthma -Herzjagen zählt ebenfalls zur Gruppe der Symptome bei Asthma -Erschöpfung, Angst, Unruhe stellen allesamt Symptome von Asthma dar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten