Frage von RegaPilot, 3

Asthma Problem! Bitte schnelle Hilfe?!

Also ich habe warscheindlich Asthma... sicherlich Belastungsasthma. Ich kann den Test aber erst in 3 Wochen machen. Heute hab ich den ganzen Tag schon Probleme beim Atmen, auch teilweise bisschen Atemnot. HeuteNachmitag gehen wir baden im Turnen, ich habe aber Angs dass ich ertrinke wegen der Atemnot, am Anfang müssen wir immer Längen schwimmen. Ich möchte nicht schwimmen, ich kann meiner Lehrerin aber nicht sagen das ich Asthma habe weil ich es ja nicht wirklich weiss. Wie soll ich es ihr sagen? Wenn ich sage ich habe vielleicht muss ich eh mitmachen... Was soll ich tun damit icv nicht schwimmen muss?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 1

Hallo, eigentlich ist Schwimmengehen sehr gut für Asthmatiker. Ich würde auf alle Fälle der Lehrerin Bescheid geben, dass Du heute Atemprobleme hast und sie bitte ein Auge auf Dich haben soll. Sage ihr einfach, wenn Du nicht mehr kannst. Es ist Dein Körper und Du musst entscheiden, wenn was nicht mehr geht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Deine Lehrerin riskieren möchte, dass Du notärztliche Hilfe brauchst. Alles Gute. Gerda

Antwort
von StephanZehnt, 2

Hallo RP,

Deine Lehrerin hat eine gewisse Fürsorgepflicht für ihre Schüler. Das heißt Du musst schon sagen wenn Du Beschwerden hast. Es ist aber trotzdem wichtig das Teenys gut schwimmen können, es könnte Dir irgendwann das Leben retten! Also sprich mit deiner Lehrerin sie muss entscheiden. . Solange der Arzt kein Asthma bei Dir festgestellt hat ist das schwierig ....

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten