Frage von Sabine13, 1

Assistenzarzt in der Notaufnahme macht private Fotos mit Handy von der Verletzung

Ich brauche euren Rat:

eine Bekannte war in der Unfallklinik weil sie eine Verletzung an der Hand hatte und diese sich so veränderte, das sie Angst hatte, vor einer Blutvergiftung. Nun liegt sie im Behandlungsraum auf der Liege und hat bereits 2 Spritzen bekommen und die Wunde soll nun behandelt werden, da weist der Assistensarzt den Pfleger an, sein Handy zu nehmen und Fotos von der Verletzung aus verschiedenen Blickwinkeln zu machen. Nun denkt meine Bekannte dauernd darüber nach, wo diese Fotos landen und ehrlich ich auch. Bei Facebook, im Netz, bei Youtube oder wo ? Wie ist eure Meinung ?

Antwort
von doktorhans, 1

Die Fotos sind nicht personalisiert (d.h. es sollte nur die Verletzung abgelichtet werden) und dienen lediglich der Dokumentation zwecks weiterer Behandlung, Heilungsfortschritt und evtl. späterer Beweisführung.

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community