Frage von kaimartin, 68

Arthoskopie linkes Knie?

Nach einer Arthoskopie linkes Knie ging es gut aber jetzt habe ich immer noch Schmerzen, Fäden sind gezogen,ich kühle und mache Quarkwickel. Liegt 4 Wochen zurück, was kann ich noch tun. Schmerztabletten habe ich genommen.

Antwort
von Winherby, 49

Außer geduldig zu sein, wirste da nicht noch viel machen können. Alles braucht seine Zeit, und die ist bei jedem Individuum anders lang.

Kytta-Salbe einreiben, statt der Quarkwickel mal Wickel mit Weißkohl testen, das hilft vielen besser als Quark. Dabei die Blätter mit einem Nudelholz "mangeln", bis der Saft aus den Adern des Blattes tritt. Die dabei lappig gewordenen Blätter ums Knie legen und mit elast. Binde fixieren. Besonders über nacht sehr wirksam und weniger Sauerei als mit Quark. 

Desweiteren so oft wie möglich, also auch nachts, das Bein erhöht legen falls es auch noch Schwellungsneigung aufweist. Viel bewegen, aber dabei nicht belasten, z.B. zwischendurch immer mal wieder auf´n Tisch setzen und Beine schlenkern, oder/und auch mal vorsichtig im kleinen Gang radeln. Oder aus der Rückenlage in die Kerze gehen und in der Luft radeln. 

Diclofenac retard oder Voltaren-Kapseln wirken neben schmerzlindernd auch entzündungshemmend. Auch WOB-Enzym N, aus der Sparte der Naturheilmittel, kann Entzündungen gut eindämmen.

Bei all den Tipps wäre es prinipiell wichtig, was am Knie gemacht wurde. Denn "Arthroskopie" heisst ja nur "mal reinschauen". Wurde der Meniskus genäht oder glatt geschliffen, war was an einem Band, wurden nur Gelenkmäuse ausgespült, oder, oder oder.?

Aber egal was war und was Du machst, geh immer mit Bedacht ran und übertreibe es nicht. Das Tempo der Heilung kann durch viel "machen" nicht beschleunigt werden, sondern nur unterstützt werden. Das genetisch vorgegebene Heiltempo kann nicht getunt werden. GB&lG

Kommentar von kaimartin ,

Arthroskopie linkes Knie mit Innenmeniskus Pars intermedal bis Hinterhorn Teilresektion, Außenmeniskus Randglättung Lavage am 23.2. habe jetzt noch auf der Innenseite des Knies ständig Schmerzen und  dick schwapliges Knie. Was kann ich tuen

Kommentar von Winherby ,

Ich vermute, dass der Rest des Meniskus die Probleme macht. Kannst Du das Knie denn schonen, oder gehste wieder zurArbeit?

Schonen wäre hat gut. Geh nochmal zum Orthopäden, der soll sich die Sache nochmal anschauen, z.B. mit MRT.

Antwort
von kreuzkampus, 16

"...was kann ich noch tun..."

Leider nur hoffen und warten....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten