Frage von Lisssel, 24

Antidepressiva und sonstige Psychopharmaka

Hey Mir gehts nicht so gut in letzter Zeit aber das ist nicht der Grund meiner Frage. Ich möchte nicht mit meinem Psychiater darüber reden und auch mit niemandem sonst. Zur Zeit nehme ich keine Psychopharmaka. Nun hatte ich vor mich selbst zu therapieren, wohlwissend dass ich ohne Rezept keinen Zugang zu Psychplopharmaka habe bis auf Johanneskraut oder Kamillentee. Jetzt allerdings bin ich auf eine Internetseite gestoßen, auf der ich jegliche Psychopharmaka und sogar Muskelrelaxan innerhalb der EU und soweit ich richtigen gelesen habe sogar in Deutschland bestellen kann. Das ist für mich irgendwie unfassbar denn wer sich nun das Leben nehmen will hat es damit echt nicht mehr schwer. Und wer aich therapieren möchte kann nur hoffen dass Nebenwirkungen ausbleiben und auch das drin ist was draufsteht. Ist das denn jetzt illegal? Ich versteh gerade nur noch bahnhof! Ich bin baff!

Antwort
von sonne123, 13

Hallo Lisssel,

laß es bitte sein,einen anderen Rat kann ich dir nicht geben.So etwas ähnliches hatte ich auch schon mal gefunden,würde dort aber nie Medikamente bestellen.Nicht umsonst gibt es die Rezeptpflicht........ wer übernimmt die Haftung,wenn beispielsweise schwerwiegende Komplikationen auftreten?Von daher ist es wirklich besser,du sprichst mit deinem Arzt,etwas anderes kann ich dir nicht sagen.Mir persönlich wäre so ein Risiko viel zu hoch.Alle Liebe und Gute

Kommentar von sonne123 ,

natürlich "Alles Liebe und Gute"

Antwort
von bobbys, 7

Hallo Lisssel,

einige von uns wissen wie es um dich steht ,unter anderem auch ich.Bitte lass die Finger weg von solchen Portalen ,wo man Psychopharmaka frei verkäuflich erhält.Viele solcher Medikamente werden unter schmutzigsten Methoden auf Hinterhöfen und Garagen hergestellt u.a in China. Auch das du deine Medikamente abgesetzt hast,finde ich sehr bedenklich.Sicherlich geht es dir auch deshalb nicht so gut.Ich glaube du solltest mal deinen Arzt wechseln und zu einem Neurologen/Psychiater gehen.Es scheint als würde die Chemie zwischen euch nicht stimmen. Und wenn ich schon wieder lese >denn wer sich nun das Leben nehmen will hat es damit echt nicht mehr schwer< dann macht mir das schon wieder Angst und ich mache mir schon wieder Sorgen um dich. Bitte suche dir einen Arzt dem du vertraust und wenn du wieder Medikamente brauchst ,dann lasse sie dir ordnungsgemäß verschreiben.

LG Bobbys

Antwort
von anonymous, 5

Wieso willst du dich selbst therapieren? Entweder traust du einem Arzt oder du nimmst nichts, irgendwie verstehe ich deine Frage nicht. Oder ist es so, dass der Psychiater dir eine Diagnose nennt und du glaubst, du hättest was anderes? In Deutschland ist die Rezeptpflicht meines Erachtens übertroieben, in anderen Ländern ist es so, dass alles freiverkäuflich ist, was nicht abhängig machen kann. Wenn Du beispielsweise von Groß- Britannien oder Spanien Medikamente bestellst, ist vertretbar. Aber lass die Finger von den Asiaten! Vermutlich ist es fake, was du bekommst, im schlimmsten Fall gesundheitsgefährdend.

Kommentar von Lisssel ,

Naja ich habe den Ärzten nur die halbe Wahrheit erzählt. Daher haben sie mir auch nicht die evlt benötigten Medikamente sondern ganz Andere verschrieben und ich traue mich einfach nicht die Wahrheit zu sagen !!! ; (

Antwort
von kreuzkampus, 6

Was willst Du genau von uns wissen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community