Frage von Tekila,

Antibiotikum stuhlgang

Hallo ihr Lieben hatte vorhin mein antibiotikum genommen und ne halbe stunde spater musste ich auf die toilette ist das schlimm Oder hat sich das schon aufgeloest? danke om vorraus!!

Antwort
von Lexi77,

Hallo Tekila! Nein da brauchst du dir wirklich keine Gedanken machen. Die Tablette muss ja erstmal durch den Magen, denn Dünndarm und den Dickdarm wandern. Da kommen schon einige Meter zusammen und das geht nicht so schnell.

Ich hatte mal eine Kapselendoskopie (da schluckt man eine Kapsel mit einer Minikamera und die filmt dann von innen) und da hat alleine der Weg durch den Dünndarm ca. 3 Stunden gedauert.

Nach einer halben Stunde kann die Tablette also sicherlich noch nicht mit dem Stuhlgang ausgeschieden werden.

Viele Grüße

Kommentar von Tekila ,

Vielen lieben dank fuer deine antwort!! Hatte namlich ne blindarm op und muss mit antibiotikum versorgt sein ;) ja also brauch ich keine angst haben! Danke nochmals

Kommentar von Lexi77 ,

Gern geschehen!

Antwort
von Fischkopp,

Hallo Tekila,

da braucht du keine Angst haben, so schnell arbeitet auch dein Verdauungssystem nicht. Die Wirkung ist mit Sicherheit gegeben. Schlechter wäre, wenn du erbrochen hättest. Mit freundlichen Grüßen! Fischkopp

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten