Frage von Chr9ma, 4

Antibabypille, Hilfe!!

Hallo, Folgendes Problem : Meine Freundin nimmt schon seit über 2 Jahren die Antibabypille, welche genau weiß ich nicht, also 21 Pillen im Monat, 7 tage Pause, und alles wieder von vorne.

Sie hat nun 2 Monate die Pille durch genommen, also hat einmal die 7 tage Pause übersprungen, in der jetzigen Packung hat sie noch 6 Pillen, also bis Sonntag.

Das Problem ist, das ich ab Sonntag für 2 Wochen verreist bin, meine Freundin will eine weitere Packung durch nehmen, also wieder die Pause überspringen.

Nun ist die frage, was ist, wenn sie bis Sonntag die Pille normal holt, Montag dann auch eine weitere (von der neuen Packung) und am Dienstag dann zb eine Pille vergisst, kann die dann schwanger werden? Das letzte mal Sex (ohne kondom) war heute, ab heute werde ich zur Sicherheit noch extra mit Kondom verhüten. Meine Freundin ist etwas vergesslich und habe angst wenn ich verreist bin, sie eine Pille vergessen tut.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von erkki, 4

Also wenn du auf Nummer sicher gehen willst, würde ich bei einer vergesslichen Freundin immer zusätzlich noch mit einem Kondom verhüten! Prinzipiell ist es auch nicht so gesund, wenn man die Pille so häufig hintereinander durchnimmt, also wäre das allein davon ausgehend schon eine schlechte Idee. Wenn sie bisher allerdings die Pille sachgemäß eingenommen hat und ihr heute das letzte Mal Sex hattet, wird sie davon nächte Woche bestimmt nicht schwanger werden, sollte sie die Pille dann vergessen.

Kommentar von Chr9ma ,

Danke für deine Antwort, Da gebe ich dir vollkommend recht, ich kontrolliere auch jeden Tag und erinnere sie auch täglich an die Pille.

Okay, wenn du sagst sie könnte nicht schwanger werden, dann bin ich ja nun beruhigt. Mein Vorschlag ist, sie soll die Pille bis Sonntag nehmen, und dann normal pause machen, jedoch möchte sie nicht, sie will nicht ins Schwimmbad wenn sie ihre Periode hat..

Kommentar von user125 ,

Klar, es ist zu deiner Sicherheit, dass sie nicht schwanger wird. Aber eigentlich kann es nicht sein, dass du ihre pilleneinnahme kontrollieren musst.

Antwort
von Maeusezahn, 4

Wenn deine Freundin von Zeit zu Zeit ihre Pille vergisst, solltest du tatsächlich zusätzlich ein Kondom verwenden oder sie liebevoll täglich an die Einnahme der Pille erinnern (die Verantwortung liegt ja bei euch beiden). Das Durchnehmen der Pille halte ich persönlich für nicht gut. Meiner Meinung nach ist es ein recht großer Eingriff in den Hormonhaushalt unseres Körpers.

Antwort
von schanny, 3

Hallo Chr9ma! Erklär bitte Deiner Freundin mal, dass es ganz und gar nicht gesund ist und auch nicht der Zweck der Pille ist, drei Monate lang die Pille durch zu nehmen um nicht die Periode zu bekommen. Dann hat sie nämlich eine so dick, aufgebaute Gebärmutterschleimhaut, die es einer befruchteten Eizelle einfach macht, sich einzunisten.Wenn Du ab Sonntag sowieso verreist, kann sie doch ihre Periode bekommen, man kann auch mit Tampons ins Schwimmbad gehen, man muss halt nur wechseln wenn man aud dem Wasser kommt.

Kommentar von Chr9ma ,

Danke für deine Antwort.

Also habe ich das dann so richtig verstanden, dass die dann schwanger werden kann?

Kommentar von schanny ,

Die Pille wirkt zweifach, zum einen verhindert sie, das ein Eisprung stattfindet und eine Eizelle auf Wanderschaft gehen kann und zum anderen wird dem Körper vorgegaukelt schwanger zu sein. Ich glaube nicht das sie schwanger ist.

Antwort
von strudel, 2

Jede vergessene Pille ist ein Risiko für eine Schwangerschaft. Warum macht sie nicht regulär Pause? Oder dann, wenn du im Urlaub bist? Ist für den Körper allemal gesünder!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community