Frage von Lisa72, 59

Angst vor Salmonellen :(

Hallo, ich hab heute Mittag eine Fingernagel-große Portion Mayo gegessen, bei der sich dann herausgestellt hat, dass sie vermutlich schlecht war (war leicht gelblich und roch säuerlich).. Meine Schwester hat eine große Portion gegessen. Ich habe allerdings Emetophobie (Angst v. Erbrechen) und deshalb habe ich jetzt große Angst vor einer Salmonellen Vergiftung o.ä. 1. Kann ich mich angesteckt haben? Eigentlich habe ich ein starkes Immunsystem, aber momentan bin ich erkältet :(( 2. Wie lange dauert es bis sich Symtome bei mir oder meiner Schwester zeigen? Ich habe sehr große Angst und weiß nicht was ich tun soll, bitte kann mir jemand helfen?

Antwort
von Lenka17, 59

Du musst überhaupt keine Angst haben ich versichere dir, da wird nichts passieren. Bei deiner Schwester.. also wenn es ihr morgen früh nach dem essen gut geht hat sie nichts keine Sorge ist alles halb so wild, fall was kommen sollte, am besten direkt zum Arzt, dann wird das schon!

Antwort
von Friedhilde, 51

So eine kleine Menge kann dir keinen Schaden anrichten. Und auch dein Immunsystem wird erst mal schauen, dass es mit dem Eindringling fertig wird. Du kannst dein Immunsystem noch stärken, indem du viel trinkst, ausreichend schläfst und viel frisches Obst und Gemüse isst. Danach brauchst du aber dann wirklich keine Angst mehr zu haben, dass du krank wirst. Alles Gute für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten