Frage von Timelady, 361

Angst vor MRT Befund das es was schlimmes ist.

Hallo seid 6 Wochen leide ich an schwindel und Schwäche und teilweise Kopfschmerzen oft Augen schmerzen Augen Druck. Oft kommt Übelkeit und Blutdruck Schwankungen hinzu. Ich gab so ziemlich alles durch und nun ein MRT vom Kopf und ich habe Angst das was schlimmes dabei raus kommt. Bin jetzt schon nervös und unruhig. Am 24.9.14 ist das MRT.

Kann mich wer beruhigen?

Ich hab schon eine ganze Palette voll krankheiten und handicaps.

Danke

Bin 30 Jahre 1,66 m gross 84 Kg schwer leider. Rollstuhl Fahrerin blind und schmerz Patientin. Wegen dem rücken...

Antwort
von walesca, 341

Hallo Timelady!

Gerade ist mir Deine Frage noch einmal begegnet. Wenn für Deine Beschwerden keine Ursache gefunden werden kann von den Ärzten, empfehle ich gern einen Test mit der Bioresonanz. Damit kann man (fast) alles herausfinden, was im Körper so aus dem Ruder gelaufen ist. Vielleicht liegt die Ursache Deiner Beschwerden ja ganz woanders im Körper!! Ich habe mit solchen Tests seit Jahren nur gute Erfahrungen gemacht. Danach weiß man wenigstens Genaueres und kann eine ganz gezielte Therapie beginnen - egal mit welcher Methode. Leider sind diese Tests keine Kassenleistung. Näheres dazu hier im Tipp.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/chronische-infekte-unklare-beschwerden-bio-... (bitte auch alle Ergänzungen lesen!) Gute wünscht walesca Alles

Kommentar von Timelady ,

Danke

Antwort
von gerdavh, 352

Hallo, wie @rulamann schon ganz richtig gesagt hat, wir können Dir nicht sagen, was bei der Untersuchung festgestellt wird. Vielleicht steckt ein ganz harmlose Erkrankung dahinter - starke Blutdruckschwankungen gehen immer mit Kopfschmerzen und Übelkeit einher. Und die Kopfschmerzen wiederum können einen schmerzhaften Druck im Auge erzeugen. Wenn ich sehr starke Kopfschmerzen habe, tun mir immer die Augen weh. Wurde bei Dir schon einmal eine Langzeitblutdruckmessung vorgenommen? Alles Gute für Dich. Du kannst Dich ja mal melden, was bei dem MRT rausgekommen ist. lg Gerda

Kommentar von Timelady ,

Ich melde mich morgen wenn ich Ergebnis habe

Kommentar von Timelady ,

mrt ohne befund

Antwort
von walesca, 272

EILMELDUNG!!! Vielleicht hilft Dir ja dieser Tipp dabei, den morgigen Untersuchungstag zu überstehen!! Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass alles harmlos ausgeht. Hast Du wegen der Kopfschmerzen etc. schon mal eine osteopathische Therapie machen lassen? Bei mir hat das super gut geholfen, da einige Halswirbel, bes. der Atlas, verschoben waren.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/haben-sie-angst-vor-untersuchungen-operatio... (Rescue gibt es auch als Kaubonbons!!)

Alles Gute und viel Glück wünscht walesca

Kommentar von Timelady ,

Danke ich hoffe auch das es harmlos ist. Ja die rescue Dinger kenne ich. Mein internist und mein AugenArzt denken ich hab a typische Migräne vor allem weil ich seid letzen Mittwoch seh Störungen habe dazu kommt Kopfschmerzen mit Übelkeit und schwindel das hält bis zu 3 std. An. Seid dem Mindestens 1 mal täglich.

Kommentar von Timelady ,

mrt ohne befund die suche geht weiter

Antwort
von StephanZehnt, 244

Hallo Timelady,

ich würde niemals vom Schlimmsten ausgehen. Für mich hört sich das sich an wie die Nebenwirkung einer Migräne. Versuche trotz aller Widrigkeiten Dir noch ein Rest Optimismus zu bewahren.
Wenn man immer nur an dass Allerschlimmste denkt wird es schwierig den Psyche und Gesundheit sind ein paar Schuhe. Es sind nur noch wenige Tage bis zum 24.Sept. bis dahin würde ich noch warten und keine Spekulationen versuchen, die Dir den letzten Nerv rauben!

VG Stephan .

Kommentar von Timelady ,

Danke ich versuch es

Kommentar von Timelady ,

mrt ohne befund also weiter suchen

Antwort
von snapdrap, 208

Hallo! Hat der Arzt das MRT veranlasst oder hast du darauf bestanden? Und könntest du mir eventuell bericht erstatten? Eine freundin von mir hatte jeden tag extreme kopfschmerzen und übelkeit. Die waren sich sicher, dass es ein hirntumor war. Was wars? Migräne. Natürlich auch nicht so schön aber besser wie ein Tumor. Solche krankheiten sind selten also geh bitte nicht vom schlimmsten aus. Und wie gesagt es wäre toll wenn du uns bescheid sagen könntest

Kommentar von Timelady ,

Danke der Arzt hat es veranlasst weil wir alles andere an Untersuchungen schon durchhaben ich nmelde mich morgen wenn ich abends die Ergebnisse weiss.

Kommentar von Timelady ,

mrt ohne befund die suche geht weiter

Antwort
von rulamann, 205

Leider wird dich hier niemand beruhigen können, weil von uns keiner wissen kann welches Ergebnis am 24.9.14 rauskommen wird. Ich an deiner Stelle würde jetzt einfach nicht mit dem Schlimmsten rechnen und abwarten was rauskommt, eventuell ist es ja gar nichts Schlimmes.

Alles Gute von rulamann

Kommentar von Timelady ,

Danke ich melde mich morgen wenn ich Ergebnisse habe

Kommentar von Timelady ,

mrt ohne befund suche geht weiter

Antwort
von snapdrap, 188

Und? Was war es denn? Ich hoffe es ist alles gut ausgegangen!

Kommentar von Timelady ,

Weiss nicht hab erst nächste Woche den MRT Befunde weiss also noch nichts neues.

Kommentar von Timelady ,

keine ahnung mrt ohne befund also weiss man weiter nicht woher alles kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community