Frage von Spaghettieis, 9

Angeschwollene Füße, kann das zum Problem werden?

Können angeschwollene Füße bei dieser Hitze, wie wir die letzte Woche hatten irgendwie gefährlich werden? Ich bin ansonsten fit, nicht übergewichtig, treibe regelmäßig sport etc. Was meint ihr? Brauch man sich deswegen Gedanken machen oder ist das unnötig?

Antwort
von Mahut, 2

Ich habe im Sommer bei diesen Temperaturen auch immer geschwollene Knöchel, sie sind aber verschwunden, wenn ich am Abend meine Füße kalt abdusche und hochlege, ich darf aber kein Wasser wegen meines Herzens in den Füßen haben, aber es geht nach einer Stunde Bein hochlegen zurück.

Antwort
von Socke, 2

Bis zu einem gewissen Grad ist das bei der Hitze normal. Versuche mal bei sitzender Tätigkeit mit den Fußspitzen zu wippen, öfter mal aufzustehen und wenn möglich sogar ab und zu die Beine hochzulegen.

Antwort
von schanny, 2

Die Fließgeschwindigkeit des Blutes nimmt bei Hitze ab, das Blut wird dicker und fast allen Leuten schwellen die Füße an. Das ist nicht gefährlich und man kann die Füße kalt duschen und dann schön hochlegen, dann geht die Schwellung auch wieder zurück.

Antwort
von user125, 2

Kalt abduschen (sollte man auch sonst tun) und Beine hochlagern. Wenn es schmerzt, können stützstrümpfe helfen.

Gefährlich ist es nicht, aber störend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten