Frage von Robin123, 49

Allgemeine Frage zu Lympfknoten?

Am Sonntag habe ich eine dicke Erkältung bekommen die jetz eigenlich so gut wie weg ist ..meine Lympfknoten waren schon geschwollen und taten auch weh..jetz nicht mehr..aber 2 lympfknoten sind noch deutlich tastbar --und ist das normal das man die in der leiste spürt ? danke..achso die lympfknoten am hals sind ich sage mal so 4-5 cm unter den Ohren und ich schätzze so 1-2 cm lang

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh, 49

Ja, das ist völlig normal. Bei schlanken Menschen - bei mir ist das so - kann man in der Leistengegend immer die Lymphknoten tasten und wenn ich krank bin, sind die so geschwollen, dass ich nur bestimmte Unterwäsche und keine engen Jeans tragen kann. Da Du momentan einen grippalen Infekt hast, würde ich mir da jetzt keine Gedanken machen; wenn sie nicht mehr abschwellen, geh zum Arzt. Gute Besserung. lg Gerda


Kommentar von LillyCooper ,

Ich kann Gerda nur zustimmen, ich bin auch sehr schlank und meine sind auch immer tastbar, soviel die an der Leiste als auch die am Hals. 

Bei einer Erkältung schwellen sie an und können auch bei Berührung weh tun. An sich nichts schlimmes. Falls es nicht weg gehen sollte, den Arzt mal schauen lassen. 

Antwort
von Pendling, 31

Hallo,

eine Erkältung kann durchaus der Grund für die geschwollenen Lymphknoten sein.

Du solltest es aber auf jeden Fall ärztlich abklären lassen.

Eine gute Besserung und liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten