Frage von PipmatzW, 9

Allergisch auf Olevit D3 Tropfen?

Mein Kind ( 2 Monate) verhält sich sonderbar nach der Einnahme von Olevit D3 Tropfen. Sie weint und plaudert nicht sondern ist wie beschwipst und schluckt öfter. Ihr Blick ist auch irgendwie Anders. Hat sie eine Vergiftung oder starke Unverträglichkeit? Was soll ich tun.

Danke für die Antwort,

Sabine

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo PipmatzW,

Schau mal bitte hier:
Medikamente Allergie

Antwort
von Mahut, 3

As meine Kinder klein waren, gab es Vitamin D3 in Verbindung mit Fluor immer in Tablettenform, die zerdrückte man auf einem kleinen Löffel, gab dann ein paar Tropfen Flüssigkeit darauf und gab es den Kindern. Spreche doch mal deinen Kinderarzt darauf an. Ich habe mir mal angeschaut was Olevit D3 ist, es sind in der Flüssigkeit ätherische Öle drin, es kann sein das dein Kind darauf allergisch reagiert.

Antwort
von gerdavh, 1

Hallo Pipmatz, ich würde aufgrund der Symptome dieses Medikament bei einem Säugling sofort absetzen. Habe gerade mal die Nebenwirkungen nachgelesen. Diese sind: Kopfschmerzen, Magen- und Darmbeschwerden, Muskel- und Knochenschmerzen und das schlimmste: Gewebeveränderungen an Gefäßen und Nieren!!! Immer schön den Beipackzettel lesen. Ich rate Dir evtl. mal zu einem anderen Arzt zu gehen, möglichst schnell. Ich wünsche Euch alles Gute. Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Hallo Pipmatz, habe nochmals nachgeschaut. Diese Nebenwirkungen treten nur bei Überdosierung auf. Wollte dich nicht zu unrecht aufregen, deshalb dieser Nachsatz. Nichtsdestotrotz kann Dein Kind ja gegen die Inhaltsstoffe allergisch reagieren.Vielleicht gibt es ja dieses Medikament von anderen Herstellern mit anderen Inhaltsstoffen. Sorry für die erste Fehlinformation. Grüße Gerda

Antwort
von rulamann, 2

Wurden die Tropfen den vom Arzt verschrieben oder hast du sie einfach so in der Apotheke gekauft? Vermutlich ist eine Allergie. Es sollen Kokosfett und Palmkernöl in dem Medikament enthalten sein. Ich würde auf jeden Fall zum Kinderarzt gehen um die alles abklären zu lassen.

Für dein Kind wünsche ich eine Gute Besserung!!!!!

Kommentar von PipmatzW ,

Hallo,

Habe die Tropfen vom Arzt bekommen.

Kommentar von alegna796 ,

Ich würde zum sofortigen Absetzen raten und den Arzt anrufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community