Frage von dustywoman88, 50

allergiezentrum

wollte nach dresden ins allergiezentrum.aber da geht es nur mit überweisung vom facharzt. mein hautarzt schreibt keine (für dne is cortison das allheilmittel) was mach ich denn jetzt? es ist ehr wichtig das ich dort hin komme. habe neurodermitis und zahlreiche allergien. und ich finde den derzeitigen auslöser nicht. es ist so das dann meine haut am ganzen körper glüht .ich schwitze nicht-es ist ein irres glühen. vom hausarzt wurde per blutbild bestätigt das es defintitiv allergisch bedingt ist. die eosinophilen zellen sind mehr als doppelt so hoch wie es sein dürfte. hab bereits bei de rkrankenkasse angerufen-dort warte ich nun seit ner woche auf rückmeldung-die wollten mir nen termin bei nem andren allergologen/hautarzt besorgen. beim heutigen rückruf meinerseits sagte man mir man sei derzeit überlastet weil so viele leute anrufen und habe noch nichts erreicht. also kann mir die kasse auch nicht weiterhelfen.

:( was kann ich tun. das allergiezentrum besteht auf überweisung vom hautarzt doer allergologen. problem ist bei uns hier wartet man (vorrausgesetzt die ärzt nehmen überhaupt neue patienten) n dreiviertel jahr auf nen termin.

nehme jetzt für 10 tage desloratadin um die symptomedieses extremehautglühen wegzubekommen.hift auch ganz gut. aber so lange ich den auslöser nich kenne geht es wenn ich die tabletten abgesetzt hab wieder los.

bei meinem hautarzt wird kein neuer allergietest gemacht-der letzte sei drei jahre alt-das genüge-und wenn dann gibts kortisontabletten. hab im letzten jahr 3 stoßtherapien prednisolon durch-muss nicht sein.ändert an der ursache ja auch nichts..

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von walesca, 50

Hallo dustywoman88!

Eigentlich sollte dafür auch eine Überweisung Deines Hausarztes genügen. Aber wenn Du sonst keinen Arzt dafür findest, erkundige Dich mal, ob es in diesem Dresdner Allergiezentrum eine Ambulanz gibt, in die Du erst einmal zu einer ambulanten Untersuchung gehen kannst. Die Fachärzte dort könnten Dich doch dann bei Bedarf auch stationär dort einweisen. Für so eine Fachambulanz sollt auch ein normaler Überweisungsschein ausreichend sein. Ich hoffe, dieser Weg ist für Dich möglich.

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von dustywoman88 ,

sorry wenn ich mich bissl unversätndlich ausgedrückt habe. ja es geht um die ambulanz und dort besteht man auf eine ü-schein vom allergologen oder hautarzt

Kommentar von walesca ,

Alles klar! Dann wirst Du dir wohl einen anderen Hautarzt/Allergologen suchen müssen. Ich finde es sowieso nicht ganz in Ordnung, wenn Dein Hautarzt so sehr von sich eingenommen ist, dass er anscheinend keine anderen Meinungen gelten lässt. Jeder Mensch hat das Recht auf eine zweite Meinung!! Vielleicht kann Dir ja auch Deine KK weiterhelfen. Frag einfach mal nach und schildere ihnen Dein Problem. Viel Glück!! LG

Antwort
von Beavis99, 49

Hallo, und die Frage ist, wie Du zum Allergiezentrum kommst? Wenn das Zentrum auf eine Überweisung vom FA besteht ( wundert mich eigentlich, weil selbst meine OP Einweisung der Hausarzt machen durfte), wirst Du nicht drum herum kommen Dir einen FA zu suchen, der Dir eine ausstellt. Was hast Du denn noch für Allergien? Vielleicht kannst Du ja zum Lungenfacharzt gehen & da um eine Überweisung bitten. Oder noch zu einem anderen Hautarzt. Am besten gehst Du einfach mal ohne Termin als "Notfall" mit viel Wartezeit hin. Alles Gute!

Kommentar von dustywoman88 ,

ich wüde mir ja einen facharzt suhend er sie ausstellt allerding wartet man hier auf einen facharzttermin ein dreiviertel jahr!! einfah als notfall hingehen und stundenlang warten geht nicht wenn man selbstständig ist

Kommentar von Beavis99 ,

Dann mach einen Termin zum nächst möglichen Termin,- absagen kannst Du ihn ja immer noch, wenn sich was anderes ( zB über die KK) ergibt.

einfah als notfall hingehen und stundenlang warten geht nicht wenn man selbstständig ist

Wenns wirklich dringend ist, MUSS es halt gehen- niemand ist unentbehrlich ( und schon gar nicht für "nur" einen Tag)

Kommentar von walesca ,

Wenn das Zentrum auf eine Überweisung vom FA besteht ( wundert mich eigentlich, weil selbst meine OP Einweisung der Hausarzt machen durfte),

Hallo Beavis99! Das sind 2 Paar Stiefel!! Eine Krankenhauseinweisung kann durchaus auch der Hausarzt ausstellen. Eine Ambulanz aber, die einem Krankenhaus angeschlossen ist, kann durchaus ausschließlich eine Zulassung der Kassenärztlichen Vereinigung haben, dass sie nur nach Überweisungen von Fachärzten abrechnen dürfen! Mit dieser Regelung soll verhindert werden, dass den vor Ort niedergelassenen Fachärzten die Patienten weglaufen!!! Dies weiß ich aus eigener Erfahrung, da ich mal in so einer Ambulanz gearbeitet habe. LG

Kommentar von Beavis99 ,

Dann wirds wohl so sein. Allerdings hatte bei mir die Überweisung zur ambulanten Haut OP ins Hautzentrum auch der Hausarzt ausgestellt... Aber wie ich geschrieben habe, wenn es so ist bzw verlangt wird, kommt man nicht drum herum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community