Frage von nomara, 102

Allergie wegen Wohnung, was kann das sein?

Hallo, ich wohne jetzt seit einem halben Jahr in meiner neuen Wohnung und ich habe irgendeine Allergie entwickelt. Hausstaub Allergie habe ich, aber ich wische und putze regelmäßig. Die Wohnung ist ein Altbau, relativ gut in Takt. Die Leitungen wurden letztes Jahr gewechselt. Die Böden sind teilweise Parkett, teilweise pvc. Vorhänge habe ich eigentlich keine. Was kann das sein? Ich bin etwas am Verzweifeln, ich mag nicht schon wieder umziehen!

Antwort
von Allergodome, 102

Hallo,
allergische Reaktionen im Wohnbereich können in der Tat viele Ursachen haben! Lass deine neuen Symtome unbedingt von einen Allergologen abschecken!
Weitere Möglichkeiten sind:

  • Hatte dein Vormieter Haustiere? Diese Allergene sitzen nicht nur in den Tapeten sondern auch im Putz!
  • Wurden allergikerfreundliche Farben und Lacke verwendet? Billigmarken werden sehr gern von Vermietern zur Grundsanierung verwendet und beinhalten oftmals unangenehme Zusatzstoffe!

Viel Erfolg beim selektieren ...

Antwort
von Mahut, 92

Du schreibst, das die Wohnung eine Altbauwohnung ist, es kann darum sein, das sich versteckter Schimmel gebildet hat. vielleicht schaust du da mal nach.

Antwort
von Symbiose, 89

Eine Bekannte von mir litt während ihrer Studienzeit unter dauerhafter Müdigkeit, Übelkeit und allgemeinem Unwohlsein. Bis da endlich mal herauskam, dass das an der Tapete lag, die giftige Stoffe enthielt, das hat gedauert!

Wünsche Dir viel Glück! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten