Frage von Beyondtheveil, 6

ALLERGIE - Gewöhnung durch Hypo, aber nicht durch Einatmen

Weiss evtl. jemand von euch Bescheid, warum der Körper sich oftmals bei Zuführung des Hausstaubmilbenkot-Allergens durch subkutane Spritzen (Hyposensibilisierung) sukzessive an das Allergen gewöhnt, aber nicht bei Aufnahme durch Nase und Mund.

Im Grunde genommen müsste sich der Körper doch auch langsam an die Allergene gewöhnen, wenn er sie einatmet; dies ist aber weder bei Hausstaubmilbenkot noch bei Pollen der Fall.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Beyondtheveil,

Schau mal bitte hier:
Allergie Hyposensibilisierung

Antwort
von PippiLang, 6

Ich vermute mal, das liegt daran, dass man mit Spritzen am genauesten dosieren kann. Siehe auch: http://www.arzt-auskunft.de/Lexika/Lexika_S/crtsite.plx?fid=1256&k=6&t=k

In dem Artikel steht, dass bereits mit Tropfen die Dosierung ungenau wird - mittels Einatmen dann wohl erst recht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten