Frage von creativum1992, 69

Alkohol, GBL, Entzug, Valium

Hallo, ihr werdet mich jetzt für bekloppt halten, aber bitte beantwortet nur die Frage. Habe von Dienstag morgen bis Freitag ca 550mg Diazepam für einen GBL Entzug genommen in Tropfen 500mg 50-70 ca. in Tabletten. Komme wunderbar klar jetzt, nur möchte ich gerne wissen, ab wann kann ich wieder Alkohol trinken. Diazepam hat ja eine sehr lange Halbwertszeit und dadurch das ich so Unmengen in diesen kurzen Tagen an Valium konsumiert habe macht mir Angst.

Danke für schnelle Antworten.

PS: Habe jetzt ca 30 Stunden keine Diazepam mehr genommen

Antwort
von GeraldF, 63

Bei einem täglichen Konsum von ca.137mg/d Diazepam haben Sie einen Plasmaspiegel von 2,7mg/l und liegen damit im toxischen Bereich. Der potentiell letale Bereich beginnt bei 4,0mg/l. Die HWZ des (wirksamen) Hauptmetaboliten beträgt bis 100 h. Sie müssen also mit dem Saufen mindestens 200 h warten, bis der Diazepamspiegel sicher im therapeutischen Bereich liegt. Naja, sind ja nur noch 170 h (1 Woche!)...

Wenn Sie dauerhaft Diazepam konsumiert haben, müssen Sie auch hier mit einer Entzugssymptomatik rechnen. Aber dann können Sie ja wieder auf GBL umsteigen...irgendwie kriegen Sie das System schon kaputt.

Antwort
von francis1505, 48

Du solltest das mit dem Alkohol generell lassen, nachdem du scheinbar ein Problem mit süchtigmachenden Stoffen hast.

Antwort
von creativum1992, 43

Eine kleine Ergänzung noch, muss ich mich auch irgendwelche Nebenwirkungen einstellen, wenn das Diazepam komplett aus meinem Körper raus ist, oder passiert da nichts?

Kommentar von Ente63 ,

Vermutlich ist der Alkohol bei deinen ganzen Vorhaben noch das geringste Übel....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten