Frage von Zyzz98, 27

Agst vor Meningitis?

Hallo zusammen,

Ich bin Marko 18 und vllt ein kleicher Hypochonder. Dieses mal habe ich gerade Fieber seit heute, dazu noch Kopfschmerzen und eine leichte Nacken Steifigkeit. Nach Symptomen gegoogelt und na klar Meningitis. Habe ziemlich Panick gerade und komme nicht zu Ruhe. War gestern beim Zahnartzt der hat ne Zahnentzüng entdeckt, und mir Antibiotika verschrieben. Könnten die Symptome daher kommen. Habe echt Angst an einer Hirnhautentzündung zu sterben. Kann mir Band helfen?

Antwort
von Winherby, 20

Die Nackensteifigkeit wird mit ziemlicher Sicherheit vom entzündeten Zahn herrühren. Denn die Kaumuskulatur und die Nackenmuskeln korrelieren miteinander.

Bei einer Meningitis hättest Du rasende Kopfschmerzen und sehr plötzliches hohes Fieber. Wäre es so, dann hättest Du ganz sicher keine Muße hier eine Frage zu posten, glaub´s mir.

Außerdem stirbt man heutzutage an einer Meningitis nicht , - wenn´s ganz dumm läuft bleibt man blöde. LG

PS: stell t9 ab, schreibst viele Fehler

Kommentar von Zyzz98 ,

Letztens ist doch ne Junge Frau in Wien drann gestorben. Habe immer ein bisschen Fieber fühle mich immer schlechter.....vllt spielt auch ne Einbildung ne Rolle. Kopfschmerzen habe ich nur leichte die nur Sekunden dauern. Kann man Oberhaupt Fieber von einer Zahnentzüng bekommen?

Kommentar von Ente63 ,

Der Körper versucht durch Fieber die Entzündung zu bekämpfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten