Frage von capper,

Abwehrkräfte

wann kann man von einem guten Immunsystem sprechen? bin so ca.1 mal im jahr krank (Bronchitis) schnupfen so 2 mal im jahr

Antwort
von dinska,

Es kommt ganz darauf an, wo du arbeitest. Wenn du ständig mit Kindern oder vielen Menschen zusammen bist, dann ist es nicht ungewöhnlich, wenn man sich ansteckt und dann sind deine Erkrankungen nicht besorgniserregend. Trotzdem kann man versuchen sein Immunsystem zu stärken, durch viel Aufenthalt an der frischen Luft, ausreichend Bewegung sowie durch Kreislauftraining, Wechselduschen, Wassertreten, Saunagänge usw.

Antwort
von Fischkopp,

Hallo capper,

Hintergrund deiner Frage ist sicherlich: " Wie stärke ich mein Imunsystem".

Vermutlich weißt du es selbst! Vitaminreiche Ernährung und ausreichende Bewegung an der frischen Luft trainieren dein Imunsystem. Auch Sauna und Sport sind hilfreich. Das heißt nicht, dass du nie mehr eine Erkältung/Schnupfen bekommst, aber die Erkrankungen verlaufen harmloser. Der Körper - wenn gestärkt - kann die Vieren besser abwehren.

Mit freundlichen Grüßen! Fischkopp

Antwort
von Sophinili,

Hallo capper!

Zwei mal im Jahr eine Erkältung zu haben ist vollkommen normal, ich denke du brauchst dir über dein Immunsystem keine Sorgen zu machen! Natürlich ist es immer gut, seine Abwehrkräfte zu stärken, Fischkopp hat ja schon einige gute Tipps gegeben!

Antwort
von strudel,

Das klingt doch nach gutem Immunsystem. Als ich noch im Kindergarten gearbeitet habe, war ich andauernd krank und ständig mit Antibiotika am rum machen. Dein Immunsystem ist sehr robust finde ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten