Frage von milaschoko, 36

Abnehmen in einem Monat

Hallo, in einem Monat ist der Abschlussball meiner kleinen Schwester und leider habe ich mir über die Weihnachtszeit ein paar Kilos zu viel angefuttert. Jetzt wäre meine Frage, ob man es schaffen kann in einem Monat ungefähr 3 bis 4 Kilo abzunehmen, wenn man jeden Tag ca. 30 Minuten joggen geht und sich gesund ernährt. Schon mal vielen Dank für die Antworten, Grüße Mila!

Antwort
von dinska, 36

Man kann vieles, aber es ist nicht immer sinnvoll. Man sollte höchstens 1kg in der Woche abnehmen. Allein mit gesunder Ernährung wird das kaum zu schaffen sein. Da wäre Trennkost hilfreich oder viel Gemüse essen, roh und gekocht. Mit Obst sollte man eher vorsichtig sein, weil da auch viel Zucker drin sein kann.Sport hat eine positive Wirkung, wenn man alle Muskeln betätigt und kräftigt. Ich würde dir zusätzlich Hanteltraining empfehlen, immer abwechselnd. Einen Tag joggen und einen Tag Hanteltraining und was für die Rücken-und Bauchmuskeln tun. Dann wirst du straffer und das Gewicht spielt nicht mehr so eine große Rolle.

Antwort
von evistie, 27

Ein Kilo pro Woche abzunehmen, ist machbar. Ob dazu allerdings das Joggen und die "gesunde" Ernährung ausreichen, wage ich zu bezweifeln.

Was meinst Du überhaupt mit "gesund" - kein Fastfood, keine Cola, keine Chips mehr? Das würde zumindest helfen. Wenn Du aber statt dessen bei Hausmannskost ordentlich zulangst, das wäre nicht gut. FdH ("friss die Hälfte") müsste schon sein.

Normalerweise würde ich Dir ganz davon abraten, eine Crash-Diät zu machen. Aber der Abschlussball ist schon ein starkes Motiv! :o) Wäre ich Du, würde ich für diesen begrenzten Zeitraum so eine Formula-Diät machen (Eiweiß-Shakes).

Ich neige ja auch dazu, Schoki & Co. in meinen Rettungsringen einzulagern. Aber mehr als ein Kilo über Weihnachten (und ein Kilo urlaubsbedingt seufz) pro Jahr war das nie. Also denke ich mal, achtest Du normalerweise nicht so drauf, was und wie viel Du isst. Nicht umsonst sagt man, dass man nicht zwischen Weihnachten und Neujahr zunimmt, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten! ;o)

Es würde sich also für Dich lohnen, Deine Ernährung grundsätzlich in Richtung "gesund" umzustellen, um nicht immer wieder solche Crash-Diäten starten zu müssen.

Viel Erfolg!

Kommentar von milaschoko ,

Vielen Dank für deine Antwort! :) Mit gesund meine ich fettärmer zu essen, keine bzw weniger Süßigkeiten und auch sonst einfach gesünder. Hausmannskost mag ich sowieso nicht so sehr, das dürfte also kein Problem werden. Mein Problem ist eher dass ich sehr gerne Nutella und Schokolade esse. Eine Ernährungsumstellung hatte ich auch schon im Sinn, denn ich würde sehr gerne gesünder leben. Viele Grüße, Mila

Antwort
von Rainbow1, 23

Liebe Mila,

es hängt natürlich auch etwas davon ab, welches Gewicht bzw. welchen BMI du jetzt gerade hast - wenn du sowieso schon im Idealbereich liegen solltest und sich die Kilos nur "falsch verteilt" anfühlen - so wie bei mir seit Weihnachten ;) - ist es natürlich deutlich härter mit dem Abnehmen, als wenn du aus dem "Vollen" schöpfen kannst und erstmal viel Wasser ausschwemmst.

Meine Kilos der letzten Schwangerschaft hab ich z.B. mit der 30-Tage-Challenge (veganes Essen plus Sport) von A. Hildmann sehr schnell wegbekommen...

Und nicht verzagen, wenn`s zwischendurch auf der Waage mal zum Stillstand kommt - das ist normal, also dann einfach weitermachen!

Viel Erfolg :)

Antwort
von sarah1987, 31

Hi Mila, wichtig ist für den dauerhaften Erfolg auch, dass du eine Sportart findest, die dir Spaß macht! Sonst läufst du Gefahr, dass du es nicht dauerhaft schaffst, den Sport in den Alltag zu integrieren. Vielleicht magst du das Joggen ja :) Aber wenn nicht so sehr, dann lohnt es sich, dass du dir auch darüber mal Gedanken machst :) Viel Erfolg!!

Antwort
von BesteDerBesten, 31

hey,

an sich wirst du es sicher schaffen das du so viel abnimmst - aber nur auf der Waage. Klar du wirst auch schlanker aber das einzige was du verlierst ist Wasser und nicht das "Fett". Um dauerhaft dran zu bleiben würde ich dir eine Ernährungsumstellung empfehlen! Und natürlich Sport! ;) Ersetze auch das Ubahn fahren einfach mit Fahrrad fahren, Rolltreppe mit Treppe etc. Das bringt schon einiges. hier ist ein guter Artikel drüber den ich neulich gefunden habe, was so Crash Diäten für Risiken haben: http://www.erfolgreiches-abnehmen.com/ganz-schnell-abnehmen/

LG und viel Erfolg

Antwort
von charlotte7, 19

Hallo Mila, ein paar kg in 4 Wochen – das sollte möglich sein.
Mit "Ich nehm' ab" kannst du gesund abnehmen ohne Verbote, Verzicht und Diät Sich immer satt essen und trotzdem abnehmen. Das funktioniert tatsächlich: Das Grundprinzip lautet: Die Essensmenge muss groß genug sein, um satt zu machen, darf aber möglichst wenig Energie enthalten. Denn entscheidend für die Sättigung ist vor allem die Essensmenge. An Lebensmitteln mit einer niedrigen Energiedichte – also einem geringen Kaloriengehalt – kannst du dich richtig satt essen und verlierst trotzdem Gewicht!

Energiedichte-Prinzip: In der Ernährungsmedizin entwickelt

Ernährungsexperten vom Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München haben über viele Jahre hinweg an diesem Energiedichte-Prinzip geforscht und übergewichtige Patienten erfolgreich beim Abnehmen unterstützt. Professor Volker Schusdziarra, Professor Johannes Erdmann und Diätassistentin Margit Hausmann werteten tausende Ernährungsprotokolle wissenschaftlich aus und entwickelten auf dieser Basis eine Methode, bei der der Mensch mit seinem persönlichen Geschmack und seinem individuellen Essverhalten im Mittelpunkt steht.

Dieses in der Ernährungsmedizin entwickelte Energiedichte-Prinzip hat die Apotheken Umschau zu einem Online-Abnehm-Coach ausgebaut.

www.ich-nehm-ab.de soll beim gesunden Abnehmen unterstützen – ohne Kalorien zählen, ohne Diät. Das "Ich nehm' ab"-Programm gibt es auch als App für iPhones und Android-Smartphones!

Antwort
von DaSu81, 22

Jupp, kannste schaffen, allerdings nicht ("nur") mit Sport und gesunder Ernährung. Außerdem wirst du es "schneller als du gucken kannst" auch wieder drauf haben. Denn: Das Meiste davon wird Wasser sein; Fettgewebe wird dabei nur wenig verloren. Deswegen hast du es halt auch so schnell wieder drauf. Und: ist es sowohl für deinen Körper als auch für deine Seele nicht gesund. Weil: Du wirst "hungern" und deinen Körper auf Sparflamme laufen lassen müssen. Dir werden wahrscheinlich zu wenig Nährstoffe zugeführt, die der Körper und die Seele (mehr oder dringend) brauchen. Das ist eben der Grund, wieso es nicht gesund und v.A. nicht von Dauer ist.

Ohne es böse zu meinen, aber es wäre doch sinnvoller sich vor der großen Schlemmerei einen Plan zu machen, wann man in welches Kleid passen möchte (der Abschlussball steht ja sicherlich schon länger auf dem Plan, gelle ;-))

Mein Vorschlag: Finde dich mit der Tatsache ab und versuche dennoch dich sportlich zu betätigen und wirklich gesund, aber ausreichend, ohne zu Hungern zu ernähren. Dabei wirst du auch abnehmen! Möglicherweise wird es dir genügen, definitiv ist es aber besser für Körper und Seele, denn du wirst dich nicht nur körperlich verändern (etwas wirst du schon abenehmen, und v.A. wirst du Muskulatur aufbauen) und deine Psyche wird ebenfalls davon profitieren!

Viel Spaß und Erfolg wünscht dir DaSu81

Kommentar von milaschoko ,

Dankeschön für die Antwort! :) Ich habe nicht vor zu hungern oder sonstiges, keine Angst. Ich will mich gesund und ausreichend ernähren, auch von Dauer. Da müsste die Gewichtsabnahme doch auch von Dauer sein, wenn man sich gesund ernährt und Sport macht oder? Leider wurde der Termin für den Abschlussball erst vor einer Woche bekannt gegeben. Viele Grüße, Mila

Kommentar von DaSu81 ,

Na klar wirst du auch abnehmen. Möglicherweise aber nicht die erhofften 4 Kilo. Generell wird gesagt: 1 Kilo pro Woche ist realistisch und kann auch gesund erreicht und auf Dauer gehalten werden.

Aber wissenswert dazu ist: Du wirst Muskulatur aufbauen. Muskulatur ist schwerer als Fett, also sei nicht beunruhigt, wenn die Waage nicht, wie eigentlich erhofft, weniger anzeigt, sondern nur minimal weniger oder gar sogar geringfügig mehr. Aber: Es sind Muskeln (wenn du Sport machst)! Und die Figur und dein Körpergefühl werden sich dennoch zum Positiven verändern.

Kommentar von milaschoko ,

Hm schade.. Wären 2 Kilo machbar? Das stimmt, mit einem besseren Körpergefühl lebt es sich gleich viel besser.

Kommentar von DaSu81 ,

Versuch es und du bist schlauer ;-)

=> Möglich ist alles und ich stecke in deinem Körper nicht drin. Ohne Hungern und mit Sport wirst du sogar Spaß am Abnehmen und am neuen Lebensstil entwickeln. Wieviel du abnimmst, kannst du nur feststellen, wenn du es ausprobierst, denn jeder Körper reagiert anders.

Antwort
von volly1983, 17

Das ist machbar und das habe ich auch geschafft. Wichtig ist Sport, kein Alkohol und eine gesunde Ernaehrung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community