Frage von uneinfallsreich, 12

Abholung der Polizei auch wenn ärztlich entschuldigt?

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt und besuche derzeit eine Berufsschule erst seit diesem Jahr, ich habe aber mittlerweile schon 1 Monat fehlzeit.. WAS ABER ÄRTZLICH!! ENTSCHULDIGT ALLES IST. Darf dann die Polizei zu mir kommen und mich trotzdem abholen? Könnt ihr mir da weiter helfen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von elliellen, 12

Hallo!

Im Allgemeinen besteht bis zum 18. Lebensjahr Schulpflicht. Wenn du aber krank warst/ bist, bist du in dieser Zeit natürlich durch ein Attest befreit. Wichtig ist, dass deine Eltern dann auch der Schule Bescheid geben. Wenn es dir nun wieder besser geht, müsstest du nun wieder hingehen. Der Schulbesuch ist auch für dein späteres Leben sehr wichtig, damit du im Lebenslauf keine großen Lücken hast. Viele Schüler würden bestimmt lieber an manchen Tagen zu Hause bleiben, aber man muss eben das Beste draus machen. LG

Antwort
von gerdavh, 7

Hallo, wenn Du ein ärztliches Attest (Krankschreibung) für diesen Zeitraum vorgelegt hast, kommt keine Polizei und holt Dich ab. Wie kommst Du denn darauf? Waren die etwas bei Euch? Wenn, dann schildere uns mal genau den Vorgang. Wir haben zwar in Deutschland Schulpflicht, aber die Berufsschule ist davon ausgenommen. lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Ergänzung zu meiner Antwort: Ich habe mich schlau gemacht, bis zu Deiner Volljährigkeit besteht auch Pflicht, die Berufsschule zu besuchen. Man lernt nicht aus. Hier ein Link dazu

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=...

Kommentar von uneinfallsreich ,

Nein hier waren sie nicht, aber meine Lehrerin meinte zu meinen Klassenkameraden im Unterricht das wenn ich weiterhin nicht zur Schule komme die Polizei zu mir kommen wird. Doch ich bin bis auf jeden einzelnen Tag entschuldigt von meinem Hausarzt mit Attest. Weil ich gesundheitlich öfter schnell angeschlagen bin und auch psychische Probleme habe. Wollte mich nur schlau machen nicht das ich mich damit oder meine eltern in schwierigkeiten mit der Polizei bringe

Kommentar von gerdavh ,

Wenn jemand auffällig oft und lange ohne Krankmeldung fehlt, dann kommt tatsächlich die Polizei und bringt einen ggf. direkt in die Schule. Aber Du hattest eine Krankmeldung. Die Polizei hätte viel zu tun, wenn sie immer nachschauen will, ob derjenige auch wirklich krank ist. Ich denke mal, die Lehrerin hat das gesagt, um ein bißchen Druck auszuüben. Wenn Du nicht ernstlich krank bist, würde ich aber doch mal wieder in die Schule gehen. Wie willst Du denn sonst den ganzen versäumten Stoff nachholen? Du wirst ohnehin in der nächsten Zeit viel büffeln müssen, in 4 Wochen wird viel Lehrstoff vermittelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten