Frage von Sam2k, 718

"Abgeheilte" Mückenstiche schwellen nach einer Woche wieder an - warum?

Hey, ich bin vor einer Woche aus Italien zurückgekommen und habe ein paar Souvenirs in Form von 4 Mückenstichen mitgebracht. Diese waren nun eigentlich schon wieder abgeheilt und auch nicht mehr zu sehen - geschweige denn zu fühlen. Vorgestern abend merkte ich jedoch, dass es an einer dieser Stellen zu jucken anfing und dort ein paar kleine Pickelchen zu fühlen waren. Am nächsten Morgen war diese Stelle - und auch die 3 anderen, wo es eigentlich nicht gejuckt hatte - sehr angeschwollen. Etwa doppelt so viel wie es sonst bei Mückenstichen der Fall ist. Hat jemand eine Ahnung woran das liegen kann? Bei einer allergischen Reaktion müsste die Schwellung doch relativ schnell auftreten oder? Kann es evtl. etwas damit zu tun habe, dass ich vor 6 Tagen geimpft wurde und das irgendwie auf die Mückenstiche reagiert? Ich hatte so etwas vorher noch nie...

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von JulyG, 660

Ich denke nicht, dass die Impfung damit zu tun hat. Vermutlich reagiert dein Körper einfach sehr stark auf das Gift der Mücken. Vllt trugen diese auch einen Erreger mit sich, der diese Starke Wirkung auslöste. Am Besten suchst du deinen Hausarzt mal auf und lässt dir eine spezielle Creme verschreiben.

Antwort
von Fuchur, 505

Ergänzung

Wenn du im Süden warst, kann es sein, dass dich eine Sandmücke gestochen und damit evtl. Leishmanioseerreger übertragen hat. Straßenhunde u.a. aus italien werden vor ihrer Vermittlung nach Deutschland auf Leishmaniose getestet. Bei Leishmaniose sind Parasiten, die u.a. auch Organschäden verursachen können, eben durch o.g. Mücken, in den Körper bzw. das Blut gelangt.

Die Folgen sind sehr schwerwiegend. Das würde ich auf jeden Fall abklären lassen. Es gibt dafür, soviel ich weiß, einen Bluttest. Du wendest dich da am besten an einen Arzt, der eine Ausbildung in Tropenmedizin hat.

Ansonsten kann auch einfach eine bakterielle Infektion dafür verantwortlich sein.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community