Frage von traumprinzessin, 21

Ab wie viel Fieber sollte man Wadenwickel machen?

Meine Tochter ist heute leider mit 39,8 Fieber aufgewacht. Ich habe sie nun den ganzen Tag schlafen und Fiebern lassen. Aber vor heute Nacht graut mir etwas… Machen Wadenwickel Sinn? Oder doch lieber Fieber Zäpfchen? Oder gar nichts???

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von dinska, 21

Gegen abend kann das Fieber noch steigen und ich würde erst versuchen es mit Wadenwickel zu senken und wenn bei Eintritt der Nacht das Fieber immer noch sehr hoch ist auch ein Fieberzäpfchen geben und morgen auf alle Fälle zum Arzt gehen.

Antwort
von elliellen, 17

Hallo traumprinzessin!

Wadenwickel kannst du ihr ruhig machen, denn sie greifen ja auch nicht in den natürlichen Vorgang ein. Sie sollte auch sehr viel trinken, meinen Kindern habe ich, als sie fieberten und nachts wach wurden, immer etwas zu trinken gegeben, du kannst es ja am Bett schon stehen haben, du musst damit rechnen, dass sie wach wird bei der Temperatur. Der Körper benötigt dabei auch besonders viel Flüssigkeit.

Kinder haben häufig eine höhere Temperatur als Erwachsene.

Gute Besserung für die Kleine!

Antwort
von Jongi, 17

Ob Fieber sinnvoll ist für die Bekämpfung der Erkrankung ist dahin gestellt.. Darüber scheiden sich die Geister weil das Fieber bei einer Infektion nicht vom Körper selbst sondern von den giftigen Stoffen der Erreger ausgelöst wird. Die Immunreaktion läuft bei leicht erhöhter Temperatur schneller ab aber auch ohne Fieber wird die Erkrankung bekämpft. Sollte das Fieber bei den Kindern über 40 Grad steigen sollte es gesenkt werden.. um Komplikationen wie Krämpfe Bewusstlosigkeit oder einem lebensbedrohlichen Hirnödem und dadurch zum Tod führen.. Bei sehr hohem Fieber 44 Grad tritt der Tod ein durch auflösung der Proteine und zum Stoffwechselstillstand. Wadenwickel machen nur Sinn wenn auch fiebersenkende Medikamente gleichzeitg gegeben werden.

Antwort
von Mahut, 16

Bei der Temperatur die deine Tochter hat, kannst und solltest du Wadenwickel machen, aber nur wen auch die Beine heiß sind.

Ab 39°C kannst du Wadenwickel machen

Antwort
von rulamann, 14

Ich an deiner Stelle würde heute Nacht ein Zäpfchen geben, denn es davon auszugehen, dass das Fieber steigt.

Alles Gute für deine Tochter von rulamann

Antwort
von anonymous, 14

Fieber ist gesund und hat seinen Zweck und sollte nicht durch Zäpfchen o. ä. unterdrückt werden, dann dauert die Krankheit viel länger oder es kommen Komplikationen oder die Krankheit kommt sogar später wieder. Es gibt sehr gute homöopathische Mittel damit Dein Kind auch mit Fieber gut schläft. Wenn es überhaupt gar nicht geht auch mit Wadenwickeln nicht und Fieberwahn auftritt dann senken aber eigentlich geht es auch ohne in den meisten Fällen... Angst braucht man wirklich nicht vor Fieber haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community