Frage von ellene, 57

Ab wann Baby mit zur Party nehmen?

Ich habe von einer Freundin gehört, dass sie auf einer Geburtstagspartys von Studenten war und eine Studentin ihr 6 Wochen altes Baby mitgebracht hat und dass das Baby im Schlafzimmer geschlafen hat. Auf der Party ewar es laut und es lief Musik. Da es eine kleine Studentenwohnung war, hat das Baby den Lärm von der Party wohl mitbekommen. Ist es für das Kind in Ordnung, wenn es mit zu einer Party kommt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bobbys, 57

Hallo,ob es gut oder schädlich war????also ich hatte kein Bedarf mit meinem 6Wochen alten Säugling an einer Party teil zu nehmen.Ich persönlich finde es nicht gut,aber Verantwortungsvoll wird von jedem anders interpretiert.

Bobbys

Kommentar von bobbys ,

Vielen Dank für den Stern:)

Antwort
von schweini, 54

Ich finde das auch ein bisschen zu früh! Wenn das Baby aufwacht, weiß es nicht, wo es ist, woher die Geräusche kommen etc. Vor dem ersten Lebensjahr sollten solche Party tabu sein.

Antwort
von kathi47, 50

Hätte deine Freundin auch das Baby bei diesem Lärm gehört, wenn es geweint hätte?

Das wäre ehrlich gesagt meine größte Sorge gewesen, Babys in diesem jungen Alter haben noch ziemlich oft Hunger, kennen Tag und Nachtrythmus noch nicht, haben oft die Windel voll, und dann schreien sie halt, anders können sie sich nicht verständigen.

Das Baby, wenn es denn schläft, wird von dem Lärm nichts mitbekommen haben, und wenn deine Freundin regelmäßig nachgeschaut hat und es hat friedlich geschlummert, dann war wohl nichts Verkehrtes dran. Doch ich persönlich würde mit einem 6 Wochen alten Baby nicht auf eine Party gehen, möglich dass ich da etwas altmodisch bin.

Antwort
von traumprinzessin, 45

Hallo ellene,

definitiv NEIN!!!! Was ist denn das für eine Ego-Mama - der Wahnsinn!!! Entweder Baby, oder Party! Beides zusammen ist der absolute Horror.

Liebe Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community