Frage von Manu63, 102

7 Wochen keine Müdigkeit durchs NICHTRAUCHEN,was kann ich tun ?

Ist dass noch normal,seit 7 Wochen rauche ich nicht mehr.....nehme zur Unterstützung Nikotin kaugummi....ich werde nicht müde,kann keine Nacht schlafen....bin nicht fähig zu arbeiten.keiner hilft...Baldrian versucht aber hilft nicht....was kann ich nur machen.Am Tag völlig müde und keinen normalen Alltag mehr.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von StephanZehnt, 71

Hallo Manu..,

ob das allein daran liegt das Du mit rauchen aufgehört hast?

Es ist leider so, dass jeder Körper auf gewisse Umwelteinflüsse anders reagiert  Ich weis nun nicht ob die Abkürzung Manuel oder Manuela heisst  aber nicht wenige Frauen haben wieder angefangen zu rauchen weil sie danach zugenommen haben.

Darum sollte man schon sich an einen Arzt wenden wenn man aufhören möchte mit rauchen. Da dies Einfluss hat auf den gesamten Körper. Vor allem wenn man vorher starker Raucher war. Oder in einer entsprechenden Gaststätte gearbeitet ohne selbst Raucher zu sein.

Nun sollte man nicht das Nikotin durch Schlaftabletten ersetzen.

Sondern was ist ansonsten noch möglich ob evtl. ein Tee mit Hopfen mehr bringt oder am Abend eine halbe Stunde Autogenes Training  möglichst mit Wechsel der CD s (Bücherei) .

Es gibt auch Patienten die einmal eine Nacht durchgemacht haben und danach immer sehr  pünktlich um ...h ins Bett sind wichtig ist auch die Temperatur im Schlafzimmer ca. 18 °C.

Gruss Stephan

Antwort
von evistie, 82

Einige Erscheinungen, wie Schwindel, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, können Entzugssymptome im Zusammenhang mit der Raucherentwöhnung sein.

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/Nicorette-Freshmint-Ka...

Warst Du denn deswegen bereits bei Deinem Arzt? Wenn nicht - tu das!

Antwort
von Winherby, 56

Ich hatte nach 40 Jahren des Kampfrauchens ohne diese blöden Nikotinkaugummis (auch ohne Nikotinpflaster) aufgehört. Einfach nicht mehr rauchen, - feddisch.

Ich befürchte, Dir bekommen die Kaugummis nicht. Das Zeug zu kaufen füllt nur die Kassen derer, die damit handeln.

Abends ca. 2 Std. vor zu Bett gehen nicht mehr fernsehen und auch kein PC mehr ! Der (unterschwellige) Blaustich in der Bildschirmwiedergabe macht munter und kann Einschlafstörungen verursachen.


Antwort
von Balanceismus, 58

Der Körper muss sich erst umstellen, das kann zur Schlaflosigkeit führen.

Antwort
von Tricksy33, 67

Versuche dich vielleicht etwas tagsüber auszupowern, dann kommt dein Körper vielleicht durch die vermehrte Anspannung durch Sport, etc. danach in einen entspannten Zustand und führt zur Beruhigung 

Antwort
von kreuzkampus, 74

Lass das Kaugummi weg und freu' Dich, dass Du nicht mehr zur Zigarette greifen musst. Als ich aufgehört habe, habe ich kein Kaugummi gekaut und hatte keine Schlaflosigkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten