Frage von Franzi210501, 52

3 Kilo in 3 Wochen abnehmen

Hallo alle miteinander :) Ich bin 13 und wiege 43,4 Kilo. Das ist zwar für mein Alter zu wenig jedoch möchte ich trotzdem wieder auf meine 40 Kilo kommen. Ende Februar fahr ich mit meiner Jahrgangsstufe auf Klassenfahrt. Habe vor 3 Kilo abzunehmen bis dahin. Hat irgendwer Tipps ohne dass ich verhungere :D

LG Franzi

Antwort
von dinska, 44

Wenn du isst wirst du nicht mehr abnehmen können und wenn du nichts isst, wirst du verhungern und dein Körper baut sich ab. Wer immer nur wenig isst, drosselt seinen Stoffwechsel, wenn er wieder mwas isst, dann bleibt der Stoffwechsel unten und er nimmt zu, auch wenn es nur wenig ist, was er zu sich nimmt. Deshalb solltest du in erster Linie regelmäßig essen und dich gesund ernähren. Du hast jetzt schon über 10 kg Untergewicht und willst nochmal 3 kg abnehmen und dann behauptest du auch noch nicht magersüchtig zu sein. Du hast dich schon ganz schön weit von der Realität entfernt, wache endlich auf bevor dein Körper Schaden nimmt. Du steckst noch voll in der Entwicklung, dein Körper soll reifen und nicht auf Entzug sein.

Antwort
von sonne123, 38

Liebe Franzi,

meine Antwort wird dir nicht gefallen,denn ich kann nicht verstehen,warum alle immer nur abnehmen wollen oder wie du schon treffend geschrieben hast,dem Schlankheitswahn verfallen......du hast jetzt schon mit deinem Gewicht von 43 Klio einen BMI von 15,8 -> Untergewicht,wenn du nun noch weitere 3 Kilo abnimmst,dann liegt der BMI bei 14,7 und das bedeutet bei deiner Körpergröße Alter und Geschlecht -> Starkes Untergewicht.Normal wären 44 Kilo.......was erhoffst du dir davon??

Ich selber hätte gerne ein paar Kilo mehr auf den Rippen.Leider wurde mir das nicht in die Wiege gelegt und das nun schon über 50 Jahre.Ich bin etwas kleiner 160cm.Momentanes Gewicht um die 50 kilo.Damit kann ich mich persönlich noch arangieren.In einer schlimmen Zeit aufgrund von Stress wog ich nur noch 43 Kilo und glaube mir,ich konnte mich selber nicht mehr im Spiegel sehen......ansehen.

Deiner Gesundheit wirst du auf diese Weise,vor allem auf Dauer keinen Gefallen tun......oder möchtest du es nur, um anderen zu gefallen??Was sagen deine Eltern dazu?Ich kann dir nur raten,darüber nochmals nachzudenken,denn schlank oder dünn sein hat nicht nur Vorteile.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Spass auf der Klassenfahrt.Liebe Grüße

Antwort
von Alois, 28

Hallo Franzi210501,

lassen wir einmal das übliche Gerede beiseite und sehen wir uns ganz einfach die Fakten an:

Du bist intelligent genug, um zu wissen, dass dein Körpergewicht nicht gerade hoch ist; nun möchtest du es gerne weiter verringern.

Weißt du aber auch, was ein derart geringes Körpergewicht zur Folge hat? - Ich zähle mal ein paar Dinge auf, wie sie mir als Arzt so einfallen:

1) Dein Körper fährt ein "Sparprogramm", denn er rechnet mit geringer Energiezufuhr

2) Dadurch sinkt deine Durchblutung und früher oder später funktionieren deine Organe nicht mehr so richtig nur noch das lebenswichtige klappt vorerst noch

3) Du bekommst in absehbarer Zeit Kreislaufprobleme und riskierst in späteren Jahren schwere Herzerkrankungen

4) Du wirst immer anfälliger für Infektionskrankheiten und fühlst dich abwechselnd müde und gereizt

5) Wenn du ein Mann bist, dann reduziert sich die Zahl deiner Samenzellen - bist du eine Frau, bleibt die Regelblutung aus - du wirst langsam impotent oder unfruchtbar

6) Dein Körper wird allgemein geschwächt und du bekommst später alle möglichen Probleme - wie zum Beispiel Osteoporose

.....und das ist nur das wenige, was mir so spontan dazu einfällt.....

Das Dumme dabei ist, dass es auch nichts nützt, die fehlenden Stoffe später wieder zuzuführen - sind die Weichen erst einmal gestellt, ist der Zug abgefahren - so ist es beinahe unmöglich, einen einmal entkalkten Knochen wieder aufzubauen.

Ich will hier nicht den Oberlehrer spielen - aber das sind ganz einfach die Fakten - so, wie sie mir in der Praxis begegnet sind.

Und daher solltest du noch einmal überdenken, ob ein derart geringes Gewicht wirklich so erstrebenswert ist - sozusagen wegen der optischen Erscheinung. Lohnt sich das wirklich? - Aber diese Entscheidung kannst nur du für dich selbst treffen.

Liebe Grüße, Alois

Kommentar von Franzi210501 ,

Hallo, Ich kann mir gut vortellen was alles passieren kann. Jedoch hatte ich schon immer Untergewicht woran ich auch nichts ändern konnte. Ich kann essen soviel ich will ohneuzuzunehmen. Danke trotzdem ich überlege mir es nochmal ;) Lg franzi

Kommentar von Akka2323 ,

Du hast es gut! Iß was Dir Spaß macht und genieße es! Ich beneide Dich, Du glückliche! Und Klappergestelle findet niemand gut.

Kommentar von Alois ,

Gern geschehen!

LG, Alois

Antwort
von boehnchen, 29

Hallo du bist 13 Jahre und wiegst noch nicht mal viel. Lass es sein mit Diäten oder ein anderen schei...Genieße dein Kindheit !!!

Antwort
von Gummibaer96, 28

Wenn du so dünn bist und essen kannst, was du willst, ohne zuzunehmen, solltest du einfach mal zu einem Arzt gehen. Dieser sollte sich mal untersuchen. Dass du nicht zunimmst, muss einen Grund haben. Dein Stoffwechsel ist anscheinend nicht in Ordnung. Anstatt zu versuchen abzunehmen (wovon ich dir nur abraten kann !) solltest du lieber mal versuchen zuzunehmen. 40 kg ist schon sehr sehr sehr sehr wenig. Du bist doch kein kleines Kind mehr ;)

Antwort
von Lexi77, 26

Hallo!

Wenn du jetzt gefragt hättest, wie du etwas zunehmen kannst, dann hättest du hier sicher einige gute und hilfreiche Antworten bekommen.

Aber hier bekommt niemand Tipps zum Abnehmen (noch dazu so viel), der sowieso schon von sich sagt, dass er eigentlich zu wenig wiegt! Wahrscheinlich schreibst du hier bewusst deine Größe nicht.

Wenn dein Wunsch weiter abzunehmen so groß ist (und 3 kg bei 43 kg ist ja schon verhältnismäßig viel), dann solltest du dir mal ernsthaft Gedanken machen, ob du nicht auf dem besten Wege in eine Essstörung bist (ich weiß, das wirst du wahrscheinlich vehement abstreiten) und dich deinen Eltern anvertrauen und dir Hilfe suchen. Du solltest auch bedenken, dass dein Körper noch in der Entwicklung ist und wenn du jetzt schon Hungerkuren machst, dann kannst du ihn auf Dauer schädigen! Willst du das?

Hat irgendwer Tipps ohne dass ich verhungere

Die wirst du wie gesagt hier nicht bekommen. Und glaube mir - ich weiß wovon ich rede, da ich aufgrund einer Magenerkrankung viel zu weit im Untergewicht war - dir wird es mit zu wenig/noch weniger Gewicht richtig mies gehen. Du wirst Kreislaufprobleme haben, ständig frieren, dich nur noch schlapp und müde fühlen und keine Energie und zu nichts mehr Lust haben. Ist es das, was du auf der Klassenfahrt willst? Bestimmt nicht!

Also: verabschiede dich von dem Abnehm-Gedanken und ernähre dich einfach gesund, dann wirst du auch kein Pfund zu viel bekommen!

Kommentar von Franzi210501 ,

Nein, Ich bin nicht magersüchtig. Entschuldigung, Habe vergessen meine Größe anzugeben: 165cm Ich esse genug und ich kann auch nicht verstehen warum man gleich als magersüchtig oder sonst was abgestempelt wird nur weil man sein Gewicht halten möchte. Nichts gegen dich aber das kann ich nicht verstehen. Danke trotzdem

Kommentar von evistie ,
nur weil man sein Gewicht halten möchte.

"Gewicht halten" ist was für Erwachsene. Da Du noch wächst, MUSST Du zwangsläufig zunehmen. Ist das so schwer zu verstehen?

Antwort
von beamer05, 23
Hat irgendwer Tipps ohne dass ich verhungere :D

Ja, bleiben lassen.

Das ist zwar für mein Alter zu wenig

... was ja noch von der Größe abhängt, die du nicht vermerkt hast...

jedoch möchte ich trotzdem wieder auf meine 40 Kilo kommen

bist du minder intelligent oder magersüchtig?

gegen ersteres ist leider kaum ein Kraut gewachsen, für letzteres gibt es Hilfe, z.b. beim Psychologen.

Kommentar von Franzi210501 ,

Nein, ich bin nicht minder intellegent und auch nicht magersüchtig Danke aber der Nachfrage. Und ich bin 165 cm groß. Ich will lediglich mein Altes Gewicht halten was ja irgendwie auch verständlich ist. Danke trotzdem

Kommentar von walesca ,
Ich will lediglich mein Altes Gewicht halten was ja irgendwie auch verständlich ist.

Dein Gewicht von 40 kg auf Dauer zu halten ist völlig utopisch! Schließlich wächst Du in Deinem Alter ja auch noch in die Höhe!!! Da ist es doch ganz natürlich, dass sich auch Dein Körper und das Gewicht entsprechend nach oben bewegen! Sei froh, wenn Du im Prinzip essen kannst was Du willst. Aber die körperlichen Veränderungen wirst Du nicht aufhalten können - es sei denn, Du rutscht doch noch in die Magersucht hinein. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community