Frage von Nonia, 30

3% ige Wasserstoffperoxidlösung gut oder nicht gut?

Ich verwende seit Jahren eine 3%ige Wasserstoffperoxidlösung, um meine Zahntaschen im Zaum zu halten.

Nun habe ich gelesen, dass diese Lösung verwendet wird, um bei Mäusen Krebs auszulösen. Ich hab mal bisschen reingelesen, und unterschiedliche Veröffentlichungen gefunden, von: "Wirksam gegen Krebs" und "unbekanntes Wundermittel in der Krebsbekämpfung" bis zu "Wird im Tierversuch verwendet, um Krebs auszulösen"

Eigentlich bin ich nun ziehmlich verunsichert, was wirklich stimmt.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Schöne Lichttage und LG Nonia

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Nonia,

Schau mal bitte hier:
Zähne Krebsrisiko

Antwort
von Akka2323, 19

Mein alter Zahnarzt hat mir das auch empfohlen. Du kannst aber auch Listerine nehmen. Empfiehlt mein neuer Zahnarzt.

Antwort
von Tricksy33, 25

Ab 5% gilt es erst als gesundheitsschädlich, ich würde aber doch schauen, dass du die Lösung etwas reduzierst.

Schöne Lichttage ebenso! Tricksy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community