Frage von eleanor20, 40

26 Tage pilleneinnahme und dann blutungen

Hallo Leute, also ich nehme schon seit einem Jahr die Pille Belara. Letztens wollte ich 2 Blister durchnehemn doch habe am 26 tag der einnahme leichte blutungen bekommen. Habe dann die Pause eingelegt und seit dem habe ich Blutungen. Heute am 5 Tag der Pillenpause ist meine Periode richtig stark und ich habe immernoch leichte schmerzen. Naja übermorgen sollte ich ja wieder anfangen die Pille zu nehmen aber was wenn die blutung bis dahin nicht weg ist? Ich habe auch schon im Internet gegoogelt und natürlich einige beunruhigende Sachen entdeckt wie ein Myom? Kann das sein mit meinen 17 Jahren? Hatte das schonmal jemand von euch? Könnt Ihr mir helfen?

Antwort
von eleanor20, 35

Normalerweise läuft alles perfekt ich nehme zwei blister, dann die 7 tägige Pause und zwei Tage nachdem ich die letzte Pille genommen habe bekomme ich meine blutung für 3,4 Tage und dann nehm ich die Pille wieder nach der 7 tägigen Pause

Antwort
von DerGast, 33

Die Pillenpause darf sieben Tage nich überschreiten. Es ist vollkommen egal ob die Blutung vorbei ist oder noch anhält. Das steht in jedem Beipackzettel, hast du den noch nicht gelesen?

Wie war es denn sonst in deiner regulären Pillenpause mit der Abbruchblutung?

Kommentar von eleanor20 ,

Normalerweise läuft alles perfekt ich nehme zwei blister, dann die 7 tägige Pause und zwei Tage nachdem ich die letzte Pille genommen habe bekomme ich meine blutung für 3,4 Tage und dann nehm ich die Pille wieder nach der 7 tägigen Pause

Kommentar von DerGast ,

Dann hattest du jetzt einfach mal eine Zwischenblutung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten