Frage von kirsche69, 1.140

2. Zeh gebrochen?

Anm. Support: Beschreibung siehe Antwortteil

Antwort
von kirsche69, 892

Leider hat es zuvor die Frage nicht übernommen.

siehe das Bild.
Hat jmd Erfahrungen damit? Sah es ähnlich aus oder weisen die blauen Linien auf etwas anderes hin?
Schmerzen sind erträglich und erstasten lässt sich auch nichts. Habe daher zunächst auf einen Arztbesuch mit unangenehmer Wartezeit verzichtet.

Kommentar von evistie ,

Bei mir sah es mal genauso aus, und da war der Zeh tatsächlich gebrochen. Ich wollte auch nicht zum Arzt, so nach dem Motto "der kann ja auch nicht viel machen", habe dann aber eingesehen, dass das eine ebenso bequeme wie dumme Entscheidung ist. Warum?

Der Zeh wächst eventuell krumm zusammen und dann habe ich möglicherweise den Rest meines Lebens Schwierigkeiten mit den Schuhen und/oder beim Laufen, nur weil ich jetzt ein bisschen bequem bin.

Wollte ich das? Nein! Also bin ich hingegangen, wurde geröntgt (ist wichtig! ohne Röntgen ist eh alles Spekulation), kriegte einen bärenstarken "Dachziegelverband" und heute freue ich mich über einen komplikationslos verheilten Zeh...

Antwort
von Nelly1433, 911

Ob der Zeh gebrochen ist kann nur ein Arzt feststellen = röntgen.

Wie ist es denn passiert? Fuß verstaucht oder Auto drüber gerollt? Das Blaue ist ein Bluterguss. Der tritt sowohl bei verstaucht als auch bei gebrochen auf.

Kommentar von kirsche69 ,

Gestossen 

Kommentar von rulamann ,

Prellung oder Verstauchung oder sogar gebrochen. Geh zu deinem Arzt der kann es schnell feststellen.

Antwort
von kbaur87, 924

Ich hab mir wohl (weiß es nicht 100%ig) den kleinen Zeh gebrochen und das hat sich nach einigen Tagen (eher 1-2 Wochen) von alleine gegeben. Bei den größeren Zehen wäre ich aber vorsichtiger, weil da ne eventuelle Fehlstellung halt wirklich negative Folgen haben kann.

Also besser zum Arzt damit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten